Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Spahn trifft Overwiening APOTHEKE ADHOC, 16.05.2018 10:31 Uhr

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich mit der Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe (AKWL), Gabriele Overwiening, getroffen. Overwiening nutzte das Gespräch, um den Minister auf das Apothekensterben in seiner Heimatregion hinzuweisen.

Spahn und Overwiening kennen sich seit Jahren: Sie kommen aus dem selben Wahlkreis, Steinfort I - Borken I, und leben nur 25 Kilometer voneinander entfernt. Es war jedoch der erste Termin, zu dem Spahn sie als Gesundheitsminister empfing. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen Fragen der wohnortnahen Versorgung und der Digitalisierung im Gesundheitswesen, teilte die Kammer mit.

Dabei wies Overwiening den CDU-Politiker auch auf die nach ihrer Aussage kritische Entwicklung der Apothekenzahlen in Westfalen-Lippe hin: Allein von Januar bis April schlossen dort 15 Apotheken – während nur eine einzige neu eröffnet wurde. Es sei das 13. Jahr in Serie, in dem sich die Zahl der Offizinen verringerte. 1959 gibt es noch in Westfalen-Lippe. „Damit haben wir jetzt in 15 Jahren fast 300 Apotheken verloren“, so Overwiening.

Spahn erwiderte, ein flächendeckendes Apothekennetz sei nicht nur an deren Zahl, sondern auch an deren Verteilung zu beurteilen. Die flächendeckende Versorgung sei aber trotz des Apothekensterbens gesichert, waren sich beide einig. So bestärkte Overwiening auch die Auffassung, dass eine Bedarfsplanung für den Apothekenmarkt nicht erforderlich sei.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Naturkosmetik

Nach Sommer: Weleda sucht neuen Chef»

Mammamia und Mama Aua

Neue Bio-Kosmetik für das Mutter-Kind-Regal»

Grünen-Fraktionschef

Hofreiter auf Monsanto-Listen»
Politik

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»

Biosimilars und Hämophilie

BMG korrigiert Fehler im GSAV»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»
Panorama

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»