Rheinland-Pfalz

Weiterbildung gegen Hausärztemangel , Uhr

Mainz - Die Ärzte und Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz wollen dem drohenden Medizinermangel entgegenwirken. Ein Wirkstoff dagegen soll eine neue Koordinierungsstelle für die Weiterbildung von Hausärzten sein. Die Idee: Weiterbildung aus einer Hand im Zusammenspiel von niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern. Denn der Bedarf an Hausärzten wie auch Fachärzten wird in den kommenden Jahren steigen – vor allem auf dem Land. 

„Bis 2022 wird fast die Hälfte der Ärzte aus dem System ausscheiden“, sagte der Vorstandschef der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz, Peter Heinz. Die Zahl aller Ärzte und Psychotherapeuten im Land bezifferte er auf rund 7000 – damit könnten in fünf Jahren fast 3500 Ärzte fehlen. Heinz glaubt aber, dass Ärzte künftig nicht mehr mit 62 Jahren in Pension gehen wie bisher. Und: „Die junge Generation wird nicht mehr den 24-Stunden-sieben-Tage-Arzt geben wollen.“

Das Gesundheitsministerium sieht ebenfalls Bedarf umzusteuern. Die Situation könne problematisch werden, wenn nicht gehandelt werde, sagte Staatssekretär David Langner (SPD). Deshalb soll unter anderem die fünfjährige Weiterbildung zum Allgemeinmediziner in Praxen und Kliniken eng begleitet werden. Landesärztekammer-Präsident Günther Matheis nannte die Stelle einen wichtigen Beitrag dazu, „die flächendeckende Versorgung im Land sicherzustellen“. Die Weiterbildung solle an einem Ort und in einer Region möglich sein – Familie und Beruf sollen also besser vereinbar werden.

Der Vorsitzende der Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz, Gerald Gaß, sieht darin die Chance, junge Ärzte zu gewinnen – und mehr Anreize zu schaffen, sie in ländliche Regionen zu schicken. Die Krankenkassen und die Kassenärztliche Vereinigung teilen sich die Förderung der neuen Koordinierungsstelle.

Die Weiterbildung in einer niedergelassenen Praxis wird insgesamt mit 4800 Euro im Monat gefördert, die im Krankenhaus mit rund 2400 Euro im Monat – die Differenz kommt zustande, weil die Kräfte im Krankenhaus einfacher in vollem Umfang in die Arbeit eingesetzt werden können. Die Koordinierung gibt es allerdings in anderen Ländern schon.

Die rot-gelb-grüne Landesregierung hat im Kampf gegen Ärztemangel unter anderem die Förderung von Niederlassungen und von Medizinstudenten mit praktischer Zeit beim Hausarzt angeschoben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Shoppen, Ausflüge, Sport

Lockern trotz steigender Zahlen?»

Weiterer Impfstoff für Amerika

USA: Notfallzulassung für J&J»

Ab 1. März

Corona-SMS für Einreisende»
eRezept

Plattform gegen Amazon

Gesund.de fordert Mindeststandard von Apotheken»

Eingeführt als Auslaufmodell

TI: Sinnloser Kabelsalat»

Noventi und Phoenix starten ihre Plattform

CallMyApo + deineApotheke = Gesund.de»
Markt

Vierter im Bunde

Roche: Sonderzulassung als Laientest erteilt»

Gewinner ist ein alter Bekannter

Warentest überprüft FFP2-Masken»

Hoos über Quote und Aussonderungsrechte

Deal oder Prozess: AvP-Verfahren am Scheideweg»
Politik

Korruptionsvorwürfe

Fall Nüßlein: Spahn sieht keine Unregelmäßigkeiten»

Spenden für Bundestagswahlkampf

Vor positivem Corona-Test: Spahn bei Unternehmertreffen»

Corona-Impfung in Arztpraxen

Impfstoff-Lieferungen: Die Wünsche der Ärzte»
Internationales

Weiterer Vektorimpfstoff

FDA-Berater für Zulassung von J&J-Impfstoff»

Österreich

Gratis-Tests: Apotheke gibt auf»

Corona-Impfstoff

Russland senkt Preis für Sputnik V»
Pharmazie

Tag der seltenen Erkrankungen

#rarediseaseday: Über 300 Millionen Menschen betroffen»

Überarbeitung der Altersgrenze

Stiko: Neue Empfehlungen zu AstraZeneca-Vakzin »

Mögliche Covid-Therapien

Update: Otilimab und Opaganib»
Panorama

Schwerte

Stromausfall: Apotheke rettet Medikamente im Mitarbeiterkühlschrank»

Stammkunde völlig aufgelöst

Vor Apotheke: Hund aus dem Auto geklaut»

83-Jährige verliert 140.000 Euro

Angebliches Falschgeld: Trickbetrüger als Apotheker»
Apothekenpraxis

Dopinghandel und Waffenbesitz

Verurteilter Bodybuilder reißt Apotheker mit rein»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahns nächster Coup: Impfung bei Aldi»

adhoc24 

Nur noch ein Defektbeleg / Verbockter Coupon-Versand / Verfahren zu AvP»
PTA Live

Mein Praktikum, mein Auto

Apotheke lockt Nachwuchs mit eigenem Firmenwagen»

Apotheke als Testzentrum

PTA testet im Kindergarten»

Anti-Corona-Handcreme

Linola sept: Hand-Balsam wird Biozidprodukt»
Erkältungs-Tipps

Die Abwehr gezielt unterstützen

Nahrungsergänzung für das Immunsystem»

Gutes Klima

Winterproblem: Trockene Raumluft»

Besser Pflegen als Entwöhnen

Nasenspray-Abhängigkeit: Leichtes Spiel für Keime»
Magen-Darm & Co.

Alkohol, Fleisch, Zucker

Fastenzeit: Hilfe für den Verdauungstrakt»

Auch ohne Antibiotikabehandlung

Covid-19 schädigt die Darmflora»

Kamille, Angelika & Co.

Ätherische Öle bei Magen-Darm-Beschwerden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Podcast EXPERTISE.A

Du bist, was Mama isst»

Für zwei Essen

Wie setzt sich die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft zusammen? »

Von hCG bis Schwangerschaftsfrühtest

Alles rund um Schwangerschaftstests»
Medizinisches Cannabis

Endlich nicht mehr auf einer Stufe mit Heroin

Cannabis: Medizinischer Nutzen führt zu Neueinstufung»

Wer bekommt was?

Cannabis – vielseitige Einsatzgebiete»

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»
HAUTsache gesund und schön

Wenn die Pflicht zur Qual wird

FFP2: Maske und Make-Up»

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Galerie

Mythen rund um das größte Organ des Menschens»