Apocheck

Kassen-Blockade: Sonnen-Apotheke darf nicht verblistern Lothar Klein, 12.02.2018 10:03 Uhr

Berlin - 1990 hat er seine Approbation erhalten. 1992 ist er von Hamburg nach Wismar, von West nach Ost umgezogen – gegen den Trend. „Das habe ich nie bereut“, erzählt Tim Langenbuch heute. In Wismar führt er eine Vorzeige-Apotheke. „Eine der modernsten im Land“, titelte kürzlich die Ostsee-Zeitung. In der Sonnen-Apotheke werden auch Zytostatika hergestellt und Arzneimittel verblistert. Aber hier kommt der Apotheker nicht so voran wie erhofft: „Ich möchte ambulante Pflegedienste mit Blistern unterstützen. Aber die Krankenkassen weigern sich“, kritisiert Langenbuch.

Das Herz des Apothekers schlägt für die Verblisterung: „Ich bin ein Blister-Fan“, so Langenbuch, der noch großes Entwicklungspotential für dieses Angebot sieht. „Immer mehr ältere, mulitmorbide Patienten sind mit ihrer Medikation überfordert.“ Inzwischen lassen sich 30 Patienten auf eigenen Rechnung die Blister wöchentlich von der Sonnen-Apotheke vorbereiten. Das kostet 2,50 Euro und eine einmalige Aufnahmegebühr von 20 Euro. Auch ein Pflegeheim mit 120 Bewohnern versorgt Langenbuch mit Blistern.

Zwei Mitarbeiter arbeiten seit 2014 in der Blister-Abteilung, eine PTA und eine Apothekerin. Eigentlich wollte der Apotheker im nächsten Schritt mit ambulanten Pflegediensten zusammenarbeiten. „Die haben großen Bedarf. Die Zeit der Pflegekräfte ist kostbar und knapp. Durch die Verblisterung gewinnen die Pflegedienste Zeit für andere wichtige Aufgaben am Patienten und die Arzneimittelsicherheit steigt“, so Langenbuch.

Doch bis auf Weiteres bleibt diese Tür verschlossen: „Die Rahmenverträge der Pflegedienste enthalten ein Subunternehmerverbot.“ Daher dürfe er derzeit keine Blister liefern. Mit Kassen und der Politik will Langenbuch darüber sprechen, wie man den Weg frei machen kann.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Quartalsbericht

dm steigert Umsatz»

Prostatamittel

Harzol übernimmt Urinale an Raststätten»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»
Politik

Rx-Preisbindung

Apothekerkammer traut Spahn-Gesetz nicht»

Apothekenbesuch

CDU-Abgeordnete will Rx-VV im Auge behalten»

Apothekenkontrolle

Berlin: 13 neue Pharmazieräte»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose präsentiert Apobox»

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»
Pharmazie

Zytostatika

Lilly nimmt Lartruvo vom Markt»

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Analgetika

Paracetamol: Besser 1000 als 500 mg»
Panorama

Drogerieketten

Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis»

Infektionskrankheiten

Ungeimpfte Reisende importieren Masern in die USA»

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»
Apothekenpraxis

Urteilsgründe

Gericht: Hintertür für DocMorris-Automat?»

Großhandel

Phoenix: Der Umschlagplatz neben der Turnhalle»

„Wir verlieren eine Freundin“

Esslinger Apothekerin Daniela Hemminger-Narr gestorben»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Bienen-Augen im Schullabor»

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»