Brustimplantate-Skandal

EuGH entscheidet gegen deutsche Patientin dpa, 11.06.2020 16:43 Uhr

Luxemburg - Auch zehn Jahre nach dem Skandal um minderwertige Brustimplantate aus Frankreich kommen deutsche Patientinnen mit der Forderung nach Schadenersatz oder Schmerzensgeld nicht vom Fleck. Der Europäische Gerichtshof entschied, dass das EU-Recht keine Ansprüche an den Versicherer des französischen Herstellers PIP hergibt. PIP selbst ist längst pleite. Und die Rolle des TÜV Rheinland, der der Firma einst ein Qualitätssiegel gab, ist immer noch nicht juristisch geklärt. Der Streit wird für die Frauen zur Geduldsprobe.

Für die Klägerin im jüngsten Fall vor dem EuGH begann die schier unendliche Saga 2006, als sie Brustimplantate des französischen Herstellers Poly Implant Prothèse SA, kurz PIP, eingesetzt bekam. 2010 wurde bekannt, dass PIP für diese Einlagen jahrelang billiges und potenziell gesundheitsschädliches Industriesilikon verwendet hatte. 400.000 Frauen weltweit sollen betroffen sein, 5000 in Deutschland. Weil die Implantate häufig rissen und das Billig-Silikon Entzündungen hervorrief, riet das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte 2012 zur Entfernung. Dem folgte die Frau.

Jahre später streitet sie weiter mit der Haftpflichtversicherung des französischen Herstellers um Schadenersatz und Schmerzensgeld, derzeit vor dem Oberlandesgericht Frankfurt. Der Versicherer beruft sich auf eine Klausel in seinem Vertrag mit PIP, wonach die Deckung nur für Schäden in Frankreich gilt. Das Oberlandesgericht hatte Zweifel, ob das nach EU-Recht zulässig ist. Denn in der Europäischen Union darf nicht aus Gründen der Staatsangehörigkeit diskriminiert werden. 2018 baten die Frankfurter Richter ihre EU-Kollegen in Luxemburg um Rat.

Der EuGH kam in seinem Urteil jetzt aber zu dem Ergebnis, dass die Deutsche EU-Recht nicht heranziehen kann, um die umstrittene Beschränkung des Versicherers auf Frankreich anzufechten. Der Sachverhalt falle nicht unter das Diskriminierungsverbot in Artikel 18 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Zusammenhänge werden geprüft

Frankreich: Fünf ungeklärte Todesfälle nach Corona-Impfung»

B.1.1.7, VOC 202012/01 oder die „britische Variante“

Biontech: Impfstoff schützt wahrscheinlich auch vor Mutation»

Corona-Massenimpfung

Impfstoff fehlt: Impfstopp in NRW»
Markt

Parfümeriekette

Douglas will Filialen schließen»

Freiwahl

Beiersdorf: Neues Logo für Pflastermarken»

Halbe Milliarde Umsatz betroffen

Avonex & Co: 19 Patente fallen»
Politik

Fragen zur Impfstoffbeschaffung

FDP und Grüne grillen Spahn»

Kammerpräsident warnt vor Folgen

Hanke: Politik droht Abda wegen FFP2-Rabatten»

Lockdown-Verlängerung

Schulen und Kitas: Länder wollen von Beschluss abweichen»
Internationales

Schwere allergische Impfreaktionen

Moderna: Über 300.000 Impfungen sollen zurückgehalten werden»

Todesfälle nach Corona-Vakzine

Norwegen: Keine Impfung für Ü80?»

Verschiedene Studien ausgewertet

Wissenschaftler fordern strikte Maskenpflicht»
Pharmazie

Spezielles Aktenzeichen

Retinoide: Schwangerschaften müssen gemeldet werden»

Stiko-Empfehlung für Sanofi-Vakzine

Grippeimpfstoffe 2021/2022: High dose, high price, high volume»

Covid-19 & Diabetes

Senkt Metformin die Sterblichkeit?»
Panorama

Medizinische Masken werden Pflicht

HAV: Sind auf Nachfrage nach höherwertigen Masken vorbereitet»

Münster

Polizei sucht nach Apotheken-Räubern mit goldener Pistole»

Wasserschaden, Alarmanlage, Einbruch, kein Techniker

Pechsträhne: Apotheke braucht Wachschutz»
Apothekenpraxis

adhoc24

Modell Schittenhelm / Impfstopp in NRW / Kritik an Spahn»

Pfizer, Trump, Wissenschaftler, andere EU-Mitglieder

Impfstoff-Mangel: Woran es laut Spahn hakt»

Mittwoch ist Testtag

Jede Woche wieder: Apothekerin testet Team»
PTA Live

Apotheke setzt auf medizinisches Personal

Antigen-Schnelltests: MTA mit an Bord»

PTA-Ausbildung

Mehr Sprachprobleme bei PTA-Schülern»

2 Euro pro Stück

Zu billig: Apotheker wegen Maskenpreis kritisiert»
Erkältungs-Tipps

Inhalieren, trinken und pflegen

Trockene Schleimhäute: Was hilft wirklich?»

Richtiges Atmen und passende Kleidung

Sport im Winter: Kalte Luft für die Atemwege»

Wenn die Luft wegbleibt

Tipps für Kurzatmigkeit und Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Kamille, Angelika & Co.

Ätherische Öle bei Magen-Darm-Beschwerden»

Entgiftungs- und Speicherorgan

Leber: Drüse für den Stoffwechsel»

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Von hCG bis Schwangerschaftsfrühtest

Alles rund um Schwangerschaftstests»

Podcast Expertise.A

Hebammen-Wissen 2.0»

Magen-Darm-Beschwerden in der Schwangerschaft

Tipps gegen Sodbrennen & Magendruck»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Galerie

Mythen rund um das größte Organ des Menschens»

Tagsüber Schutz, nachts Regeneration

Pflege: Eine für den Tag, eine für die Nacht»