Generikahersteller

EU reformiert Ergänzende Schutzzertifikate APOTHEKE ADHOC, 17.04.2019 18:11 Uhr

Berlin - Die Europäische Union hat sich auf eine Änderung der Richtlinie zu sogenannten Ergänzenden Schutzzertifikaten geeinigt. Für Generika- und Biosimilar-Hersteller wird die Produktion damit einfacher: Sie müssen nicht mehr außerhalb Deutschlands produzieren und dann importieren. Beim Branchenverband Pro Generika trifft das auf große Zustimmung.

Bisher ist es Generika- und Biosimilarunternehmen in der EU gesetzlich verboten, Arzneimittel herzustellen, sofern das entsprechende Präparat des Erstanbieters noch durch Patente oder Ergänzende Schutzzertifikate (Supplementary Protection Certificates, SPC) geschützt ist. „Das führt dazu, dass Entwicklungs- und Produktionskapazitäten systematisch aus Deutschland heraus verlagert werden müssen – mit spürbaren Folgen für den Produktionsstandort Deutschland“, kritisiert Pro Generika.

Am Mittwoch hat nun das Europaparlament eine Reform der entsprechenden Richtlinie 469/2009 beschlossen, nachdem es sich mit der EU-Kommission und den Vertretern der Mitgliedstaaten zuvor intensiv über das Thema gestritten hatte. Ergebnis: Ab dem 1. Juli 2022 müssen Unternehmen, die in Deutschland Generika oder Biosimilars herstellen, diese nicht länger im Ausland produzieren, um sie anschließend nach Deutschland einzuführen.

„Wir sind sehr froh, dass sich am Ende auch die Bundesregierung in Brüssel dafür engagiert hat, den Weg für eine Stärkung der Arzneimittelproduktion in Deutschland und Europa frei zu machen. Künftig kann die Markteinführungsproduktion von Generika und Biosimilars dann endlich auch in Deutschland erfolgen“, kommentiert Pro Generika-Geschäftsführer Bork Bretthauer. Die bisherige Regelung habe sich als großes Hemmnis für die Stärkung der heimischen Produktion von Arzneimitteln erwiesen. „Und dieser Webfehler im System geistigen Eigentums wird nun endlich behoben“, so Bretthauer.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»

Auktionsplattformen

Ebay-Angebot: Antibiotika auf Vorrat»

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»