GLP-1 Hemmer

Liraglutid wird zum Abnehmmittel Dr. Kerstin Neumann, 04.04.2016 09:05 Uhr

Berlin - Liraglutid, der Wirkstoff des Diabetespräparats Victoza, ist ab sofort auch als Abnehmmittel verfügbar. Unter dem Handelsnamen Saxenda soll der GLP-1-Rezeptoragonist als Ergänzung zu einer kalorienreduzierten Ernährung und verstärkter körperlicher Aktivität eine Gewichtsreduktion bewirken. Dadurch soll das Risiko möglicher schwerwiegender gesundheitlicher Folgen der Erkrankung verringert werden.

Liraglutid imitiert im Körper die Wirkung des körpereigenen Glucagon-like Peptid 1 (GLP 1). Nach Angaben des Herstellers Novo Nordisk ist die antiadipöse Wirkung auf zwei Mechanismen zurückzuführen: Der Wirkstoff reduziert zum einen das Hungergefühl im Gehirn und verlangsamt die Magenentleerung, wodurch das Sättigungsgefühl länger bestehen bleibt. Da Liraglutid zudem die Produktion von Insulin steigert und die von Glukagon reduziert, wird gleichzeitig die Glukoseregulation im Körper verbessert.

Saxenda war bereits vor einem Jahr als Abnehmmittel zugelassen worden und ist seit dem 1. April verfügbar. Das Präparat soll nur Patienten mit einem Body-Mass-Index von mehr als 30 eingesetzt werden. Bei Patienten, bei denen Übergewicht zu Komplikationen führen kann – Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte oder obstruktive Schlafapnoe –, liegt die Grenze bei 27.

Das Produkt wird mittels Fertigpen einmal täglich unabhängig von den Mahlzeiten zu einer beliebigen Tageszeit subkutan injiziert, wobei die Dosis über vier Wochen sukzessive gesteigert wird. Als Erhaltungsdosis werden 3 mg pro Tag angewendet – die Hälfte der Dosis, die für antidiabetische Zwecke verwendet wird. Novo Nordisk bringt die Packung für einen Monatsbedarf zu einem Preis von 290,81 Euro auf den Markt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»

Pharmahersteller

Weleda verliert bei Arzneimitteln»

Trockene Haut

Bi-Oil kommt als Gel»
Politik

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»

Konversionstherapien

„Homo-Heilung“: Spahn will Ärzte bestrafen»
Internationales

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»

Anarchie in der Offizin

Apothekerin hustet Kunden was»
Pharmazie

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»

Verlust der Erstattungsfähigkeit

Thymiverlan ist nur noch traditionelles Arzneimittel»
Panorama

Pillen für Afrika

Pharma-Bande in Hamburg aufgeflogen»

Digitalkonferenz

VISION.A Awards: Jury wählt Shortlist»

Vergiftungs-Informations-Zentrale

Freiburg: Immer mehr Anfragen beim Giftnotruf»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»