adhoc24 vom 1.7.2021

Zertifikate: Jetzt wird abgerechnet / Ärzte: 6 Euro rückwirkend / Bürgertests: Das liebe Geld

, Uhr
adhoc24 vom 1.7.2021
Berlin -

Heute ist Stichtag für die Abrechnung der digitalen Impfzertifikate, Apotheken müssen dazu ein Dokument ausfüllen und in die Abrechnung geben. / Allzu viele Ärzt:innen haben noch keine Nachweise ausgestellt – daher fordert die KBV, dass das Honorar rückwirkend auf 6 Euro angepasst wird. / Nicht alle Apotheken fahren ihr Angebot an kostenlosen Bürgertests zurück, sondern fühlen sich trotz Honorarkürzung verpflichtet. / In den USA wurde ein erster Fall einer Thrombozytopenie nach der Immunisierung mit einem mRNA-Impfstoff beschrieben. Die Meldungen des Tages bei adhoc24.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
Überdurchschnittliches Wachstum im Jahr 2021
AoG: Neuer Vorstand, viele Aufgaben »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Stada-Produkt in EU zugelassen
Kinpeygo: Budesonid gegen Nephropathie»
Dimenhydrinat gegen Übelkeit und Erbrechen
Pädia: VomiSaft in Einzelfläschchen»
Behandlung von Netzhauterkrankungen
Vabysmo: Konkurrenz für Eylea»
B-Ausgabe September
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»
Wenn die Verordnung nicht eindeutig ist
N1 verordnet, aber nicht im Handel: Was gilt?»