Stromausfall in Köpenick

Versorgung durch die Klappe APOTHEKE ADHOC, 20.02.2019 15:14 Uhr

Berlin - Durch einen Kabelschaden sind seit Dienstagnachmittag rund 31.000 Haushalte in Berlin-Köpenick ohne Strom. Darunter zahlreiche Apotheken. Auch die Wilhelm-Voigt-Apotheke ist seitdem dunkel.

Gegen 14 Uhr ging gestern das Licht im Köpenicker Allende-Center aus, in welchem sich die Apotheke von Dr. Götz Kauter befindet. Nachdem einige Minuten später klar wurde, dass der Strom so schnell nicht wieder komme, handelten der Apotheker und sein Team genau richtig: Die Bestände aus den Kühlschränken wurden in Kühlboxen in die knapp 20 Kilometer entfernte Filial-Apotheke gebracht, um die sachgemäße Lagerung der Artikel gewährleisten zu können.

Nach Meldung an das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) wurde der Betrieb aber nicht eingestellt: Wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, wurde ein Klappendienst eingerichtet, damit die Versorgung der Bevölkerung nicht unterbrochen wird. Auf Bestellungen beim Großhandel muss der Apotheker aktuell noch verzichten, da diese ohne Strom auch nicht bearbeitet werden können. „Wir haben ein recht großes Warenlager. Da kommt man auch mal einen Tag ohne den Großhandel zurecht“, so Krauter.

Eine offizielle Meldung, wie lange der Stromausfall noch andauern soll, gab es nicht. Eine Twitter-Meldung von Vattenfall Germany kündigte aber an, dass die Reparaturarbeiten vorraussichtlich um 15 Uhr beendet werden sollen. Wenn dies nicht der Fall sein sollte „geht der Klappendienst halt weiter“, so Krauter. Über Regress und Verluste während des Dienstausfalles hat er sich noch keine Gedanken gemacht. Er ist erstmal froh, wenn das Licht wieder angeht.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Apothekenkooperation

Avie: Klahn geht schon wieder»

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zweites Standbein in Holland»

Rechenzentren

Averdung verstärkt AvP-Vorstand»
Politik

Kabinett

Lambrecht (SPD) soll Justizministerin werden»

Arzneimittelpreise

Kassen feiern 30 Jahre Festbeträge»

Mit Rabattsperre für EU-Versender

DAV fordert Monopol für eRezept»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Plaque-Psoriasis

AbbVie bringt Skyrizi»

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»

Koronare Herzkrankheit

Pentalong: 55 Jahre Nitropenta»
Panorama

WHO

Neue Kategorien für Antibiotika»

Hof-Apotheke Jever

Apothekerin rettet ihre PJ-Apotheke»

Tageseinnahmen gestohlen

Apotheker auf dem Weg zur Bank überfallen»
Apothekenpraxis

Einkaufstourismus Schweiz/Deutschland

Apotheker: Baustelle bremst Grenzeinkäufer»

DuoTrav-Augentropfen

Novartis: Für die Apotheke nichts, für den Versender alles?»

Medikationsmanagement

Pharmaziestudenten lösen echte AMTS-Fälle»
PTA Live

Wirkstoff.A

„Mein ganzes Leben ist ein Fettnäpfchen“»

PTA Kim singt in Elmshorn

Apothekenkonzert als Danke fürs Team»

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur Meister-Vulkaniseurin»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»