Überfallener Apotheker spürt Verdächtigen auf | APOTHEKE ADHOC
Kriminalität

Überfallener Apotheker spürt Verdächtigen auf

, Uhr
Berlin -

Ein Mann in mittleren Jahren steht im dringenden Verdacht, im Oktober letzten Jahres und in diesem Mai vier Apothekenüberfälle verübt zu haben. Neben einem Betrieb in Neukölln traf es gleich drei Mal ein und dieselbe Apotheke im Berliner Ortsteil Britz. Nicht mit mir, dachte sich der betroffene Pharmazeut, und fahndete selbst nach dem Täter.

Zu einigen Überfällen hätten Videoaufnahmen vorgelegen, so die Polizei Berlin. Auf Antrag der zuständigen Kripo-Direktion erging ein richterlicher Entschluss zu einer öffentlichen Fahndung. Der dreifach überfallene 52-jährige Pharmazeut aus Britz blieb selbst nicht untätig. Bewaffnet mit den Bildern begab er sich auf die Suche nach einem potenziellen Täter. Mit Erfolg: Am Donnerstag meldete er der Polizei seinen Hauptverdächtigen.

Die Ermittler bewirkten einen Durchsuchungsbeschluss. In der Wohnung eines 51-Jährigen beschlagnahmten sie eine Schreckschusspistole und die mutmaßliche Tatbekleidung. Der Mann wurde festgenommen und am Freitag einem Haftrichter vorgeführt.

Zum ersten Mal wurde der fast gleichaltrige Apotheker im letzten Oktober attackiert. Der Täter zückte eine Waffe und entkam mit dem Geld aus der Kasse. Der Inhaber blieb unverletzt.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Räuber flüchtet zu Fuß
Mann mit Beil überfällt Apotheke »
Verdächtiger in U-Haft
Apothekenüberfall mit Axt »
Prozessauftakt Corona-Testzentrum
150.000 Euro für Corona-Tests im Handyladen »
Mehr aus Ressort
Rezeptur, Engpass, Handverkauf
Apotheker bringt Abgeordnete zum Staunen »
Hilfe für die Türkei & Syrien
Erdbeben: Bayer spendet 1,5 Millionen Euro »
Soforthilfe für Türkei/Syrien
AoG schickt Einsatzteam ins Erdbebengebiet »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Elektronische Patientenakte
Mehrheit für Opt-out bei eGK»
Verbraucherzentrale kritisiert Datenschutz
Telemedizin: Drittanbieter schöpfen Daten ab»
Datensatz lässt sich nicht abrechnen
Apotheker Paltins: Wer hat mein E-Rezept zerschossen?»
Phase I vielversprechend
Brustkrebs: Hoffnung auf Impfung»
Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie
Roche: Positive Daten zu Crovalimab»
Ausbildungsvergütung unterdurchschnittlich
PTA- und PKA-Azubis: Weniger als Maurerlehrlinge»
Über- & Unterfunktion sehr häufig
Schilddrüse: Das Gaspedal des Körpers»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»