Arzneimittelmissbrauch

Tod nach Lyrica-Mix APOTHEKE ADHOC, 13.03.2018 12:18 Uhr

Berlin - Experten schließen auch für Deutschland eine ähnlich verheerende Opioid-Krise wie in den USA nicht aus. In Osnabrück scheint sie bereits angekommen zu sein, wie der Fall des offensichtlich an den Folgen von Schmerzmittelmissbrauch gestorbenen Ex-Junkies F. zeigt.

Sieben Jahre war Jenny R. mit F. zusammen, sie hatten einen gemeinsamen Sohn. Nach vielen Jahren der Drogenabhängigkeit sei er ganz gut mit dem Methadon-Programm zurechtgekommen, erzählte R. der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ). Dann habe er Lyrica (Pregabalin) und Oxycodon entdeckt. „Er hat das Zeug genommen, um den Kopf auszuschalten“, sagt R. In kürzester Zeit sei er regelrecht aufgequollen. „Er war gar nicht mehr zurechnungsfähig.“

Vor etwa zwei Wochen fand R. ihn tot auf. Dafür könne nur das Schmerzmittel verantwortlich sein. „Lyrica und Methadon zusammen – das geht aufs Herz“, meint sie. „Das ist so, als würdest du dir eine Waffe an den Kopf halten, abdrücken und hoffen, dass keine Kugel drin ist.“ Neun Menschen aus der Drogenszene am Raiffeisenplatz seien innerhalb der letzten zehn Wochen an den Folgen des Schmerzmittelmissbrauchs gestorben, hat sie erfahren. „Mir kommt das gerade wie das reinste Massensterben vor. Sollen denn alle Junkies ausgerottet werden?“ Die Polizei Osnabrück spricht offiziell von drei Drogentoten in diesem Jahr.

Lyrica enthält den Wirkstoff Pregabalin, der seit 2004 EU-weit zugelassen ist, und kommt bei Schmerzen, Epilepsie und Angststörungen zum Einsatz. Oxycodon zählt zu Opioiden und wird unter Namen wie Oxygesic oder Oxycontin bei starken Schmerzen vertrieben. „Insbesondere zur Behandlung tumorbedingter sowie schwerer chronischer Schmerzen sind diese starken Schmerzmittel unverzichtbar“, schrieb das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) auf Anfrage der Zeitung. Allerdings werde in der Packungsbeilage „deutlich und umfangreich darauf hingewiesen, dass eine langfristige Anwendung zu körperlicher Abhängigkeit und dem Auftreten von Entzugserscheinungen führen kann.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Gute Zeiten für Biotech-Unternehmen

Corona-Impfstoff an der Börse»

Übertragungswege für Sars-CoV-2

Doch keine Ansteckung über die Luft?»

Impfbereitschaft, Angst, Krankmeldungen

Umfrage: Inhaber nehmen Covid-19 ernster als PTA»
Markt

Ophthalmika

Von Meda zu Visufarma»

GSAV

Phytohersteller klagen gegen Spahn-Gesetz»

China zieht die Preise an

Preissteigerung: Wirkstoffe werden teurer»
Politik

Digitalisierung

eRezept: TK dockt 40.000 Ärzte und vier weitere Kassen an »

Standards bei Menschenrechten

Lieferkettengesetz rückt näher – Unternehmen antworten GroKo nicht»

Grippeschutzimpfung durch Apotheker

„Schlag ins Gesicht“: Ärzte wollen auch 12,61 Euro pro Pieks»
Internationales

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»
Pharmazie

Pfizer macht Roche Konkurrenz

Ruxience: Biosimilar zu Mabthera»

AMK-Meldung

Desmopressin-Rückrufe gehen weiter»

Rückruf

Denk: Blister sind nicht kindersicher»
Panorama

Deal mit dem Gericht

Heidelberg: Lange Haftstrafen für Rezeptfälscher»

Angeblich erkrankter Sohn

Mit „Corona-Masche” 27.000 Euro von älterem Ehepaar ergaunert»

Nachtdienstgedanken

Wer schön sein will, muss leiden?»
Apothekenpraxis

Mit dem Schrecken davongekommen

Auto kracht in Apothekentür»

Aposcope-Umfrage

13 Botendienste pro Apotheke und Tag»

Digitalisierung

eRechnung-Pflicht: Ab November für öffentliche Auftraggeber»
PTA Live

Apothekenausstattung

Rowa-Diebstahlschutz: Test in Berliner Europa Apotheke»

Benzoesäure, Kaliumsorbat & Co.

Konservierungsmittel in der Pädiatrie»

Zwei Betroffene erzählen ihre Geschichte

PTA und chronisch krank»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»