APOSCOPE – Jetzt als Experte registrieren und Chance auf iPad Air sichern

, Uhr

Berlin - Mehr als 1000 Apothekerinnen, Apotheker und PTA haben sich bereits beim Expertenpanel von APOSCOPE angemeldet und verifiziert. Das APOSCOPE-Team freut sich über den starken Zuspruch und bedankt sich bei allen Teilnehmern mit einem Gewinnspiel. Unter allen Panel-Teilnehmern werden ein Apple iPad Air 2, ein Kindle eReader und Powerbanks verlost. Wer sich bis zum 31. Januar 2017 anmeldet und verifiziert, kann einen von zehn tollen Preisen gewinnen.

In der Pharma- und Apothekenlandschaft ist die Marktforschung ein wesentliches Instrument, um den Erfolg oder Misserfolg von Kampagnen, Produkten und Marken einschätzen zu können. Für Pioniere und Meinungsführer ist APOSCOPE genau die richtige Adresse: Das Potenzial einer Innovation aus fachlich-pharmazeutischer Sicht beurteilen? Die Wirkung einer OTC-Kampagne unter Berücksichtigung der Patienten-Zielgruppe einschätzen? Die Zukunftsfähigkeit einer Produktstrategie im Sektor der öffentlichen Apotheken bewerten? APOSCOPE liefert relevante Resultate und Analysen in kürzester Zeit.

APOSCOPE blickt auf ein herausragendes Premierenjahr zurück und wird 2017 weiter ausgebaut. Das Panel lebt vom Engagement und der hohen Professionalität der Teilnehmer aus der Apotheke, die in Umfragen zu interessanten Themen rund um Apotheke und Pharmazie ihre persönliche Meinung, ihre Erfahrungen und ihr Wissen weitergeben. Die Reichweite der Themen ist beträchtlich – von Umfragen zur Digitalisierung oder dem EuGH-Urteil über die Rolle der Krankenkassen bis hin zu OTC und Omega-3-Fettsäuren.

Wer sich bis zum 31. Januar 2017 anmeldet und verifiziert, kann einen von zehn tollen Preisen gewinnen. Die Verifizierung ist unkompliziert: entweder durch Upload oder Fax der Approbationsurkunde oder eines sonstigen Berufsnachweises oder durch die persönliche Verifizierung in einem Telefonat. Hintergrund für diesen Verifizierungsprozess ist, dass die Panel-Teilnehmer und die Initiatoren von Umfragen vor Missbrauch geschützt werden sollen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

„Ich wollte etwas zurückgeben“
Syrischer Apotheker spendet Impfhonorar »
Personalsuche in der Pandemie
Testzentrum: Apotheker, Koch, Tanzlehrer »
Weiteres
App-Lösungen für digitale Verodnungen
eRixa-Kooperation: E-Rezept jetzt schon bundesweit»
„Anwenderpraxis“ von eHealth-Tec
Scanacs kooperiert mit Tochter von Zur Rose»
Venlo liegt in der „Fokusregion Berlin-Brandenburg“
E-Rezept-Einführung: Shop-Apotheke ist dabei»
Ärzt:innen sollen wie vor sechs Wochen bestellen
Mengen beachten: Zweitimpfung muss zu Erstimpfung passen»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Apotheken nach hinten priorisiert»
Akne, Neurodermitis & Co.
Welchen Einfluss hat der pH-Wert?»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B