Nahrungsergänzung

Stada launcht Eunova D3+K2 APOTHEKE ADHOC, 28.08.2018 15:04 Uhr

Berlin - Die vergangenen Wochen boten ausreichend Möglichkeit, ein Vitamin-D-Polster für den Winter anzulegen. Doch so viel Sonne gibt es nicht immer, deshalb zählen Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D3 zu den Topsellern. Stada bringt pünktlich zum Start der grauen Jahreszeit Eunova DuoProtect D3+K2.

Im September bringt Stada die Kombination aus Vitamin D3 und K2 als Kapsel und Tropfen auf den Markt. Laut Hersteller empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) eine tägliche Zufuhr von Vitamin K2 in Höhe von 60 bis 80 µg. Diese Menge würde nicht durch die Nahrung gedeckt und somit sei eine Substitution sinnvoll. Eunova DuoProtect kombiniert Vitamin K2 zu 80 µg mit 1000, 2000 beziehungsweise 4000 I.E. Vitamin D3. Das Tropfenprodukt wird hingegen zu 1000 I.E und 50 µg auf den Markt kommen.

Stada empfiehlt, für eine schnelle Auffüllung des Vitamin-D-Depots mit der Dosierung zu 4000 I.E/80 µg einzusteigen und nach etwa ein bis drei Monaten auf eine der geringeren Dosierungen umzustellen. „Vitamin K2 unterstützt die positiven Effekte von Vitamin D3, indem es die durch D3-erhöhte Verfügbarkeit von Calcium durch spezielle Proteine für den Körper besser nutzbar macht“, wird Professor Dr. Tilman Grune, Wissenschaftlicher Vorstand des Deutschen Institutes für Ernährungsforschung, zitiert.

Vitamin K2 oder Menachinon gibt es verschiedene Formen, in Abhängigkeit der Seitenkette. Am bekanntest sind MK-4 und MK-7. Die Verbindung wird von Darmbakterien gebildet und kann über die Nahrung aufgenommen und in der Leber gespeichert werden. Quellen sind grünes Gemüse, Pflanzenöle und tierische Lebensmittel wie Fleisch, bakteriell fermentierte Speisen, Geflügel oder Eier. Den höchsten Gehalt hat Natto, ein japanisches Sojabohnen-Produkt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Frühjahrsbevorratung

Cetirizin Hexal kommt in dieser Woche»

Dr. Tu-Lam Pham bei VISION.A

„Wie instagrammable ist Ihre Apotheke?“»

Digitalkonferenz

VISION.A 2019 ist gestartet»
Politik

VISION.A 2019

Mayer-Schönberger: „Der Durchschnittspatient ist tot“»

Rabattverträge

BPI: Kassen gefährden Patientenwohl»

Parallelhandel

BGH lässt Importeure stickern»
Internationales

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»
Pharmazie

Medizinalhanf

Farmako will 50 Tonnen Cannabis importieren»

Risikobewertungsverfahren

EMA prüft 5-FU»

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ausländische Apotheker

„Die haben ihre Approbation doch nicht im Lotto gewonnen“»

Fachkräftemangel

Arbeitsamt: Auf Apothekersuche im Ausland»

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»