iPad-Abo für Apotheken

, Uhr

 

Apotheken und Ärzte zahlen die Miete für die Tablets in Höhe von bis zu 30 Euro pro Monat. Der Vertrag läuft 24 Monate. Damit verpflichten sich die Heilberufler, Beiträge von bis zu einer Stunde pro Monat zu sehen und zu bearbeiten. In der Offizin werde mit 15 bis 20 Minuten gestartet. „Der Plan ist, die Dauer um fünf Minuten pro Monat zu erhöhen“, sagt Dess.

Apotheker und Ärzte verpflichten sich, die Fragen zu beantworten und die Videos zu sehen. „Falls nicht so rezipiert wird, wie vorgesehen, dann gehen wir in den Dialog mit dem User“, sagt Dess. Hält sich jemand nicht an die Vorgaben, gibt es die rote Karte: Bisher seien vier Geräte eingezogen werden. „Unsere Vision ist es, die Kommunikation im Gesundheitswesen zum Wohl des Patienten zu verbessern“, so Dess.

In der Geschäftsführung sitzen neben Dess außerdem Markus Reichenberger, der für die Infrastruktur zuständig ist und außerdem das Partnerportal neu.de aufgebaut hat. Finanzchef ist Maximilian von Grundherr. Der Finanzchef kommt von der bayerischen Firma Grünwald Equity, die 55 Prozent der Anteile an Marpinion hält. Dess ist Gründer der Werbeagentur „Die Jäger von Röckersbühl“, die sich in der Branche mit Abverkaufskonzepten für Bionorica einen Namen gemacht hat. Das bayerische Unternehmen schickt auch die Vertriebsfirma POS-Berater in Apotheken.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Behörde scheitert mit Eil-Anordnung
Katerfly bleibt im Handel»