Interview Noweda

Hollmann: „Hier zittert keine Glühbirne“ Alexander Müller, 15.08.2013 15:38 Uhr

Berlin - Abgesehen von einem kurzen Gesine-Intermezzo ist der Großhandelsmarkt in Deutschland seit Jahren ziemlich homogen. Jetzt setzt mit AEP die österreichische Post einen Fuß in das hart umkämpfte Geschäft. Die Apotheken sollen vor allem mit günstigen Konditionen gelockt werden und dafür auf Leistungen verzichten. Die Branche nimmt es bislang gelassen auf. APOTHEKE ADHOC fragte Noweda-Chef Wilfried Hollmann, wie er die Situation einschätzt.

ADHOC: Sie bekommen Konkurrenz. Nervös?
HOLLMANN: Nein. Ich mache mir keine allzu großen Sorgen. Keiner in der Branche hat nennenswerte Angst. Eher ein müdes Lächeln: Da kommt wieder jemand, um Geld zu verbrennen. Wenn die Wirtschaftspresse schreibt, es habe ein Erdbeben gegeben, dann wurde auf der nach oben offenen Skala noch nicht einmal die 1 erreicht. Ganz ehrlich, hier hat keine Glühbirne gezittert.

ADHOC: Kann man Ihnen glauben, dass Sie das völlig kalt lässt?
HOLLMANN: Natürlich machen wir uns Gedanken, wenn die österreichische Post mit Trans-o-flex und vermeintlichen Großhandelsexperten in den deutschen Markt einsteigen will. Haben die Interesse an pharmazeutischem Großhandel oder nur am Päckchenverteilen? Und morgen dann auch an Endkunden? Meine einzige Sorge ist, dass die Apotheken nur die österreichische Post schlau machen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Zugspitz-Apotheke Grainau

Gegen den Trend: Endlich Inhaberin!»

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»