Lieferengpässe

Noweda: Zentiva hört die Signale APOTHEKE ADHOC, 12.07.2017 13:51 Uhr

Berlin - Die Noweda gilt unter Herstellern als besonders harter Knochen. Denn der Zusammenhalt unter den Genossen ist so groß, dass sich kein Lieferant leisten kann, in Ungnade zu fallen. Im April hatte der Vorstand die Mitglieder zum Protest gegen Zentiva aufgefordert. Mit dem Ergebnis ist man in Essen zufrieden.

Zentiva, die Generikasparte von Sanofi, war laut Noweda im vergangenen Jahr die Firma mit den meisten nicht lieferfähigen Packungen. Wenn ein Hersteller dieses Formats in einem solchen Ausmaß seiner Verantwortung nicht gerecht werde, den Großhandel mit ausreichenden Mengen zu beliefern, könne das für Apotheken und Patienten weitreichende Folgen haben, so Noweda-Chef Dr. Michael P. Kuck.

Nachdem die Lieferquote im April auf 35 Prozent absackte, rief die Noweda zum Protest auf: Die Apotheken sollten ein vorbereitetes Schreiben an den Hersteller schicken und sich damit über etwaige Lieferausfälle beschweren. Mehr als 3000 Apotheken machten bei der Aktion mit und bombardierten die Konzernzentralen von Zentiva und Sanofi in Berlin und Paris mit ihren Protestbriefen.

Laut Noweda war die Aktion erfolgreich: Die ausdauernden Proteste der Apotheken zur Verbesserung der Versorgungsqualität zeigten Wirkung, heißt es aus Essen. So habe sich die Belieferungsquote zwischenzeitlich deutlich verbessert.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Online-Präsenz von Grippemitteln

Dolormin verliert Sichtbarkeit»

Naturkosmetik

Birkenstock-Kosmetik: Apotheke im zweiten Schritt»

Gesundheits-Apps

Apple Watch entdeckt 2000 Herzerkrankungen»
Politik

Westfälisch-lippischer Apothekertag

Spahn: Apothekengesetz kommt im April»

Medi24

Allianz steigt in die Telemedizin ein»

Apotheker beliefert Praxis

Verschenkte Kanülen sind keine Korruption»
Internationales

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»
Pharmazie

Lob für Studien zu Onpattro

G-BA: Beträchtlicher Zusatznutzen für fünf Wirkstoffe»

Aducanumab gegen Alzheimer

Studie abgebrochen: Hoffnungsträger erreicht Ziele nicht»

AMK-Meldung

Acara zum 15. März NV»
Panorama

WIRKSTOFF.A

Social-Media-Starterkit»

Digitalkonferenz

Apotheke digital: Die Tipps der VISION.A-Speaker»

Gallery of Inspiration

Ein Herz im 3D-Druck»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Erster Test mit KI-Apotheker»

Im Notdienstplan vergessen

Apotheke leistet 40 Jahre keinen Notdienst»

Wie geht das mit den Influencern?

Du sollst keine Liebe kaufen!»
PTA Live

PTA IN LOVE auf der Interpharm

Liebe auf den ersten Blick»

Pharmazie bei den Streitkräften

Bundeswehr kennt keinen PTA-Mangel»

Zahngesundheit

Zahncreme mit „Hallo-Wach-Kick“»
Erkältungs-Tipps

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»