dm vs. Rossmann

„Diese Kundin bekommt hier nichts!“ Eugenie Ankowitsch, 19.01.2017 16:40 Uhr

Berlin - Ein Facebook-Beitrag einer dm-Mitarbeiterin sorgt für Aufsehen im Netz. Sie wirft ihren Kolleginnen vom Konkurrenten Rossmann vor, sie beschimpft und beleidigt zu haben. Mittlerweile soll bei der Polizei sogar eine Anzeige erstattet worden sein. Damit nimmt der Konkurrenzkampf zwischen den beiden Drogerieketten groteske Züge an.

Giannina Zentrich heißt die dm-Mitarbeiterin, die nach eigenen Angaben in einer Rossmann-Filiale in Bedburg einkaufen war. Dort habe sie bei einigen aktuellen Angeboten zuschlagen wollen. „Ohne böse Hintergedanken“, wie sie in ihrem Facebook-Post beteuert, der inzwischen Tausende Male geteilt wurde. An der Kasse sei ihr dann mitgeteilt worden, dass sie von jedem Produkt maximal drei Exemplare kaufen dürfe, woraufhin sie die Produkte wieder in die Regale zurücklegte. Danach, so schreibt sie auf Facebook, „begann mein ganz persönlicher Albtraum“.

Als Zentrich an der Kasse stand, soll plötzliche eine Rossmann-Mitarbeiterin lauthals gerufen haben: „Bonabbruch, sofort Storno. Diese Kundin bekommt hier nichts!“ Vor allen anderen Kunden sei ihr von der Filialleitung vorgeworfen worden, für dm einzukaufen und dort Produkte zu einem höheren Preis weiterzuverkaufen.

Dieser Vorwurf gegenüber dm ist nicht neu. Kürzlich hatte eine Meldung für Schlagzeilen gesorgt, nach der dm seine Mitarbeiter gezielt zum Einkaufen bei der Konkurrenz schickt. Die Angestellten sollen dort Produkte, die im Angebot sind, aufkaufen und sie dann in die eigene Regale stellen und teurer anbieten.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Apothekenkooperationen

Gesund leben feiert im Camper»

Grundsteinlegung in Densborn

CC Pharma baut für 2,5 Millionen Euro»

Versandapotheken

Aponeo streicht Vorzugsbehandlung»
Politik

WIRKSTOFF.A

Streitthema Impfung: Spahn und die Apotheker»

NNF-Statistik

114 Millionen für 400.000 Notdienste»

Marktverengung

Methotrexat: Drei Hersteller stellen 97 Prozent her»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Shingrix-Mangel

Handlungsempfehlung der STIKO»

Notfallmedikation

Warum fehlen Fastjekt & Co?»

Rote-Hand-Brief

Keine DOAKs bei Antiphospholipid-Syndrom»
Panorama

Apotheke Einswarden

Arzt und Apotheker: Eine Ampel für die Patientensicherheit»

Apothekerprojekt in Berlin

Mit „Phascha“ gegen den Nachwuchsmangel»
Ärzte fordern 6000 Studienplätze mehr»
Apothekenpraxis

Bericht Saarbrücker Zeitung

Apotheker-Clan: Steuerbetrug in Millionenhöhe?»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Retax-Love – eine unmögliche Liebesbeziehung»

Kollegen berichten

Es geschah im Notdienst»
PTA Live

Stellenanzeigen

Antrittsbonus und „Nase voll von Center-Apotheke“»

Fortbildung

Zum Rezeptur-Workshop auf die PTA-Schulbank»

LABOR-Download

AMK-Rückrufe: 17.05 - 23.05.2019»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Kolibakterien: Helfer und Krankheitserreger»

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»