Effect Pharma

Generikafirma aus dem Elbtunnel Gabriele Hoberg, 14.05.2018 08:02 Uhr

Berlin - Es gibt eine Menge Gründungsgeschichten über Pharmaunternehmen, aber nur Effect Pharma aus Berlin kann von sich behaupten, tatsächlich im Hamburger Elbtunnel zustande gekommen zu sein. Das Start-up kann anderthalb Jahre nach seiner Gründung Ende 2016 bereits mit zahlreichen Rabattverträgen aufwarten.

Kaspar von Wedel erinnert sich noch gut an die Geburtsstunde von Effect Pharma. „Der Anruf von Steven erreichte mich quasi unter Wasser, ich fuhr gerade durch den Elbtunnel und rechnete damit, dass die Verbindung jederzeit abbricht. Aber die Leitung war stabil und ich hörte Steven sagen, dass er ein eigenes Pharmaunternehmen gründen will. Was ich davon hielte? Da war ich doch eher skeptisch.“ Steven, das ist der heutige Firmenchef von Effect Pharma, Reinhold mit Nachnamen. Und seine Antwort beim Telefonat war: „Egal, ich mache es trotzdem. Machst du mit?“ Also sagte sein Freund zu, was er bis heute nicht bereut.

Reinhold wurde Geschäftsführer, er hatte acht Jahre lang als Produktionsleiter bei Unitax-Pharmalogistik in Berlin gearbeitet. Von Wedel leitet das operative Geschäft, er ist Ingenieur und hat Erfahrungen bei Schering und dem Lohnhersteller Tiefenbacher gesammelt. Mit Michael Stein und Mike Kämmerer sind mittlerweile zwei Apotheker mit an Bord, die ebenfalls Industrieerfahrung haben. Was die vier in der kurzen Zeit aus dem Boden gestampft haben, kann sich sehen lassen.

Die Geschäftsidee ist nicht neu, denn Effect Pharma vertreibt rezeptpflichtige Arzneimittel, deren Patentschutz gerade ausgelaufen ist – insbesondere von Herstellern, die auf dem deutschen Markt noch nicht aktiv sind. Das machen andere auch. Das Besondere an Effect Pharma ist die Fokussierung auf Nischenprodukte, die im Wettbewerb nicht so umkämpft sind. Die andere Besonderheit ist, dass das Unternehmen die gesamte Supply Chain in Deutschland abbilden kann, von der Bewerbung um Rabattverträge über die Verpackung bis hin zu Distribution und Vertrieb.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Kooperationen

MVDA und Phoenix raufen sich zusammen»

Ärzte vs. Bewertungsplattform

Jameda muss zwei Profile löschen»

Online-Auktionshaus

Ebay-Händler bietet sechs Apotheken-Domains»
Politik

Pro Generika

Generikachefs erklären Lieferengpässe»

Digitalisierung

eRezept: DAV-App kostet eine Million Euro»

Zustimmung im Bundestag

PTA-Reform: Jetzt ist der Bundesrat am Zug»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Klinische Prüfung

Studien: Eine Million Probanden, keine Zwischenfälle»

Proliferative diabetische Retinopathie

Lucentis: Zulassung erweitert»

Schmerzmittel

Diclofenac: Jeder zehnte Fall kontraindiziert»
Panorama

Falsche Adresse im Gewerbegebiet

Apotheker verfolgen illegalen Versender»

US-Behörde meldet

35.000 Tote pro Jahr durch antibiotikaresistente Keime»

Hal Allergy

Mysteriös: Faxe verschwinden im Nirwana»
Apothekenpraxis

Lieferengpässe

Nach 24 Stunden: Apotheken dürfen Rabattvertrag ignorieren»

Umfassende Ausbildungsreform

Pharmaziestudium: ABDA will MC abschaffen»

Wangerooge

Apothekerin kauft Geld bei der Eisdiele»
PTA Live

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»