Sildenafil

Sex sells mittelmäßig Alexander Müller, 01.08.2014 09:50 Uhr

Berlin - Gut ein Jahr nach dem Patentablauf von Sildenafil in Deutschland hat sich der Markt sortiert: Hexal und Ratiopharm haben mit ihren Generika das Original Viagra nach Absatz deutlich und – was entscheidender ist – auch nach Umsatz überholt. Zusammen mit dem eigenen Generikum verteidigt Pfizer allerdings immer noch Platz 1. Weil sich die Preisspirale abwärts dreht, müssen die Hersteller den Absatz weiter nach oben treiben, um die Umsätze wenigstens zu halten.

Dass der Sildenafil-Absatz trotz Verschreibungspflicht anziehen würde, war jedem klar. Doch das Ausmaß hat selbst Generikahersteller überrascht. Ausgehend von Juni 2013 kletterte der Monatsabsatz innerhalb eines Jahres von 750.000 Packungen auf mehr als 1,7 Millionen Einheiten im Juni 2014 – eine Steigerung um 130 Prozent.

Andererseits hatte die Branche nicht mit einem so massiven Preisverfall gerechnet: Trotz der Zuwächse beim Absatz ist der Gesamtumsatz mit Sildenafil um 17 Prozent gesunken: von 40 Millionen Euro im Juni 2013 auf zuletzt gut 33 Millionen Euro. Neben den gesunkenen Preisen spielt dabei natürlich auch die Packungsgröße eine Rolle.

Drei Wochen vor Patentablauf hatte Pfizer ein eigenes Generikum auf den Markt gebracht und die Generikakonkurrenz mit seiner Strategie überrumpelt. Überraschend war weniger, dass sich Pfizer auf Kosten der Marge über ein hauseigenes early-entry einen Vorsprung verschaffen wollte, sondern mit welchem Preis: Die 12er-Packung wurde für 30 Euro auf den Markt geworfen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Rechenzentren

Noventi: Buck und Picha im Aufsichtsrat»

Parfümeriekette

Douglas-Kosmetikapotheke: 20.000 Kunden in drei Monaten»

Nahrungsergänzungsmittel

Vitalpilz-Hersteller auf Apotheken-Offensive»
Politik

Großhändler überreicht Gutachten an CDU-Politiker

Noweda: Apotheken sind nicht nur Kostenfaktoren»

Kritik an Plan B

Apotheker wirft ABDA Verrat am Berufsstand vor»

Kein Gespräch im BMG

Freie Apotheker fühlen sich bestraft»
Internationales

US-Gesundheitsversorgung

Obamacare: Trump kämpft erneut um Änderung»

Belegschaft verklagt Apothekerin

Nackt im Labor, PTA den Hintern versohlt»

Trump freut sich

Richter stuft Obamacare als verfassungswidrig ein»
Pharmazie

AMK-Meldung

Sedaplus wird Rx, Rantudil verklebt mit Folie»

AMK-Meldung

Vorsichtsmaßnahme: Rückruf bei Valsartan Aurobindo und Puren»

Schwere Thrombozytopenie

Zulassung für Lusutrombopag empfohlen»
Panorama

Revoice of Pharmacy-Finalistin in neuem Video

Apothekerin singt „After Dark“»

Brutales Advents-Wochenende

Mutige PTA schreit Räuber in die Flucht»

Erstis im Labor

Trennungsgänge: Theorie und Wirklichkeit»
Apothekenpraxis

„Habe ich nicht da, kann ich aber bestellen“

Apotheke in sieben Phrasen»

Aus nach 66 Jahren

XS-Apotheke schließt: „Es war mein Elternhaus“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Wie Spahn Weihnachten gestohlen hat»
PTA Live

Rezepturzertifikate

Lennartz kommuniziert mit Caelo»

Bewerbung

Vorsicht beim Probearbeiten»

Dortmund

92-jährige Apothekenhelferin sucht Begleiter»