Apothekenkosmetik

Eucerin: Martini übernimmt von Basel

, Uhr
Berlin -

Beim Eucerin-Hersteller Beiersdorf gibt es einen Wechsel im Management: Frank-Simon Basel gibt den Posten des Geschäftsführers Pharmacy Deutschland an Enno Martini ab.

Basel ist seit 18 Jahren für Beiersdorf tätig, die Verantwortung für das Apothekengeschäft in Deutschland übernahm er vor zwei Jahren. Jetzt tritt der 49-jährige Betriebswirt im Konzern einen neuen Posten als Geschäftsführer Derma Cosmetics Europa an. In dieser Funktion berichten die verschiedenen Landesgesellschaften an ihn.

Seine Nachfolge als Geschäftsführer für den deutschen Markt tritt Martini an, bisher Sales Director Pharmacy Deutschland. Der 37-Jährige stieg nach seiner Ausbildung bei Beiersdorf ein. Im Team von Basel leitete er zuletzt erfolgreich eine Task Force zur Bekämpfung des Graumarkts.

Mit Erlösen von rund 150 Millionen Euro (Apothekenverkaufspreise, rAVP) ist Eucerin laut Insight Health die führende Kosmetikmarke in der Apotheke vor La Roche-Posay und Vichy (beide L‘Oréal), Dr. Theiss, Galderma und Pierre Fabre. Der Hamburger Kosmetikkonzern bietet außerdem die Pflastermarke Hansaplast inklusive ABC an.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Gericht sieht Irreführung
Salus: Täuschend echtes Bio-Siegel »
Bitterstern-Creme von Laetitia
Soldan vertreibt Kosmetik »
Mehr aus Ressort
„Zack + da“ ist online
AEP startet Apotheken-Plattform »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Fragenkatalog der Professoren
Biontech gibt Antworten»
Zulassung für Corona-Medikament
EMA empfiehlt Paxlovid»
Bestellung ab kommender Woche möglich
Abda: Apotheken impfen ab 8. Februar»
162 Millionen Impfungen, 205 Millionen Impfnachweise
Zertifikate-Chaos: Erfahrung aus dem HV»