DocMorris: Grünes Herz statt grünes Kreuz

, Uhr

Berlin - Grünes Kreuz statt rotes A: Seit der Gründung vor 20 Jahren nutzte DocMorris das aus anderen Ländern bekannte Apotheken-Signet. Weil auf der Plattform aber künftig auch Leistungen angeboten werden sollen, die nichts mit dem klassischen Apothekengeschäft zu tun haben, hat man in Heerlen jetzt das Logo ausgetauscht: Ein grünes Herz soll jetzt die Verbraucher leiten.

DocMorris will vom reinen Versandhändler zur Gesundheitsplattform werden, auf der auch Partner ihre Leistungen anbieten können. In logischer Konsequenz hat daher das bisherige „Apotheken-Kreuz“ ausgedient. Es wird ersetzt durch ein „Symbol der Menschen und ihrer Gesundheit: das Herz“, wie DocMorris schreibt. Die Apotheke bilde aber weiterhin das Fundament – gemeint ist der Zusatz unter dem Logo – und stütze so die Marke durch den hellgrünen Schriftzug.

Die verschiedenen Grüntöne spiegeln laut DocMorris die „vielfältigen bestehenden und zukünftigen Services wider, die die Digitalisierung noch persönlicher und individueller möglich macht: Beratung, Arzneimitteltherapiesicherheit, Betreuung chronisch Kranker oder elektronische Rezepte und Medikationsplan“.

Marketingchef Frank Müller erklärt: „Die Erwartungen an Apotheken und andere Gesundheitsdienstleister seitens der Kunden wachsen stetig. Treiber ist auch hier die Digitalisierung. Sie erwarten ein Höchstmaß an Service, Sicherheit und Fachkompetenz und wollen, dass ihre Bedürfnisse auf eine nahtlose und mühelose Weise erfüllt werden, die zu ihrem Lebensstil passt. Es ist daher der richtige Zeitpunkt, unser Engagement für die kundenorientierte Zukunft der digitalen Gesundheitsfürsorge auch in einer neuen Markenidentität zu zeigen. Das neue Markenbild der DocMorris-Apotheke markiert dabei nur den Anfang eines Paradigmenwechsels von Pharma zu Gesundheit.“

Das neue Design soll nun Schritt für Schritt umgesetzt werden. Der Markenauftritt wurde gemeinsam mit der renommierten und international tätigen Designagentur Mucho aus Barcelona umgesetzt.

 

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Neue Partner für Shop Apotheke
Same Day Delivery mit Lücken »
Mehr aus Ressort
Drei Wochen abgeschaltet
Facebook erlaubt Vagisan wieder »
Familienpackung für die Hausapotheke
Nasic kommt im Doppelpack »
Weiteres
Drei Wochen abgeschaltet
Facebook erlaubt Vagisan wieder»
Familienpackung für die Hausapotheke
Nasic kommt im Doppelpack»
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»