Angebot bei Ebay

DHU-Globuli: Gebraucht und verfallen APOTHEKE ADHOC, 19.08.2019 12:27 Uhr aktualisiert am 19.08.2019 14:18 Uhr

Berlin - Mit 100 Prozent positiven Bewertungen ist „4228silke“ ein vorbildliches Ebay-Mitglied – könnte man meinen. Die Nutzerin hat eine bunte Mischung an Ware im Angebot. Aktuell will sie nicht nur Taschenrechner oder Tennisschläger loswerden. Sie versteigert auch ihre „Homöopathische Hausapotheke“ – die DHU-Globuli sind allerdings verfallen.

Echinacea, Arnica, Magnesium – unter den insgesamt 30 über Ebay angebotenen Globuli befinden sich mehrere Klassiker. Das Angebot umfasst zudem Thuja D6, Echinacea D6, Bryonia C30, Silicea D30, Sulfur C200 und Borax C30. Die Verkäuferin verweist ganz oben im Angebot darauf, dass die Artikel gebraucht seien.

Erst unten in der Beschreibung findet sich der Hinweis auf das überschrittene Mindesthaltbarkeitsdatum. Wie lange die Kügelchen bereits nicht mehr haltbar sind, verrät sie allerdings nicht. „Achtung sie sind alle abgelaufen“, schreibt „4228silke“ lediglich. Sie bietet die Palette wegen „Auflösung der Homöopathie“ an. Viele Flaschen seien „fast voll“ – die meisten halb.

Das Inserat findet offenbar Interesse in der Ebay-Gemeinschaft. Es gibt bereits zwei Bieter. Aktuell liegt das Höchstgebot für die abgelaufenen Globuli bei 10,49 Euro. Als Startpreis hatte die Verkäuferin 9,99 Euro gesetzt. Die Auktion der apothekenpflichtigen Produkte läuft noch sechs Tage. Zurücknehmen will die Anbieterin die Ware nicht.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»
Politik

„Einfach unverzichtbar“

ABDA-Kampagne: Fünf neue Motive»

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»
Internationales

Regierung lässt Städte abriegeln

Italien wird Corona-Hotspot: „Pandemie nicht mehr vermeidbar“»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Hanau

Mit Knabberzeug: Apotheke lässt Rezeptfälscher auflaufen»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»