Potenzmittel

Sildenafil: Rentner verkauft Dauerrezept auf Ebay Hagen Schulz, 02.10.2019 14:06 Uhr

Berlin - Dass rezeptpflichtige Arzneimittel auf der Auktionsplattform Ebay angeboten werden, ist zwar verboten, aber dennoch keinesfalls selten. Dass auf dem Produktbild allerdings ein Dauerrezept des ausstellenden Arztes zu sehen ist, hat es in dieser Form noch nicht gegeben. Interessierte können aktuell auf Sildenafil-Tabletten und ein Rezept des Urologen Markus Roder aus dem baden-württembergischen Weinheim bieten. Der Arzt ist schockiert.

Noch gut fünf Tage können Ebay-Nutzer auf die 100mg-Tabletten des Generikaherstellers 1A Pharma bieten. Zwei Gebote sind während der Auktion bisher eingegangen. Statt wie auf der Packung angegeben zwölf Tabletten wird lediglich ein Restbestand von vier Tabletten angeboten. Das hält den Verkäufer „1legan“ jedoch nicht davon ab, den Artikelzustand mit „neu“ und in einer „ungeöffneten Verpackung“ anzupreisen.

Noch abenteuerlicher ist, was der Händler außerdem anbietet: Neben dem Medikament sichert sich der Käufer in spe ein Dauerrezept. Dies wurde in der Facharztpraxis für Urologie von Markus Roder ausgestellt – wegen einer Prostata-OP, wie „1legan“ angibt. Der Verkäufer sieht an seiner Auktion nichts Unrechtes. „Schauen Sie sich meine mittlerweile 1207 positiven Bewertungen an“, verweist er auf seinen guten Ruf in der Ebay-Gemeinde.

In der Tat sammelte „1legan“ seit seiner Anmeldung im Jahr 2002 ausschließlich sehr gutes Feedback. Jedoch wirken seine übrigen Angebote, wie etwa ein Kriminalroman oder Mathematiklehrbuch, weit weniger gesetzeswidrig als die Auktion für verschreibungspflichtige Medikamente. Dem Nutzer wurde sogar ein Ebay das Vertrauenssiegel „geprüftes Mitglied“ verliehen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Drogerieketten

dm: Express-Abholung ohne Apothekenkosmetik»

Hautpflege

Dermasence: Neuigkeiten und Nachfolger»

Schlafmittel

Cefanight: NEM mit Melatonin»
Politik

Bayern

Ärztetag warnt vor Missbrauch der „Ressource Arzt“»

Schätzerkreis

Krankenkassenbeitrag könnte 2020 leicht steigen»

Deutsches Gesundheitssystem

Spahn/von der Leyen: Staatliche Datensammlung angestrebt»
Internationales

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»

Insolvenzverfahren

Klage gegen Millionen-Boni von Purdue»
Pharmazie

Todesfälle in Köln

Glukose vs. Lidocain: Verwechslung ausgeschlossen?»

Ophthalmika

Santen: N1-Packungen für den Therapiebeginn»

Nicht-dystrophe Myotonie

Namuscla statt Off-Label»
Panorama

Bundesweiter Rezeptbetrug

80.000 Euro Schaden: Apothekerpaar angeklagt»

Ab nach Peru

Apothekerin tauscht Filialleitung gegen Ehrenamt»

„Feiges Attentat“

Buttersäureangriff auf Arztpraxis»
Apothekenpraxis

ApoRetro – Der satirische Wochenrückblick

Willkommen in der „Höhle der Apotheker“»

Todesfälle in Köln

Zwei Apothekenmitarbeiter unter Verdacht»

Kooperationen

Farma-Plus-Apotheken testen Musik»
PTA Live

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»

PTA-Reform

Bundesrat streicht PTA-Aufsicht»

Keine Angst vor Notfallkontrazeptiva!

Pille danach: Beratung nicht „unnötig verkomplizieren“»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»

Superfood

Goldene Milch: Wundermittel oder Hype? »
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»