Interview Frank Holzer (Ursapharm)

Fußballstar unter den OTC-Chefs Patrick Hollstein, 07.07.2016 09:59 Uhr

Berlin - Ein ehemaliger Profi-Kicker als erfolgreicher Pharmaunternehmer? Die Karriere von Frank Holzer sucht in der Branche ihresgleichen. Im Interview mit APOTHEKE ADHOC erklärt der Ursapharm-Chef, was Sport und Unternehmertum gemeinsam haben und warum die Apotheken sich mit Beratung profilieren müssen.

ADHOC: Wie sind Sie zum Fußball gekommen?
HOLZER: Ich habe früh in meiner Kindheit mit dem Kicken angefangen. In den 1950er-Jahren gab es keine Alternativen wie heute – Fußball war das „Nonplusultra“. Als Jugendlicher habe ich dann alle Auswahlmannschaften durchlaufen, bis zur U-19-Nationalmannschaft mit Paul Breitner, Uli Hoeneß, Manfred Kaltz, Rainer Bonhof und vielen anderen späteren Profis.

ADHOC: Warum haben Sie sich für eine Profikarriere entschieden?
HOLZER: Durch die Erfolge in den Auswahlmannschaften kamen Angebote – es war meine Traumvorstellung, Profi zu sein!

ADHOC: Gab es Konflikte diesbezüglich in der Familie?
HOLZER: Keine Konflikte: Vater und Mutter waren begeisterte Zuschauer.

ADHOC: Was waren besondere Highlights in dieser Zeit?
HOLZER: In der Spielzeit 1974/75 natürlich der Aufstieg mit dem FC Saarbrücken in die 1. Bundesliga. Danach der Wechsel zu Eintracht Braunschweig. 1975/76 die Wahl zum besten Linksaußen durch das Magazin Kicker. Und die Jahre darauf die verschiedenen Spiele um den UEFA-Cup.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Verdacht der Untreue

Staatsanwaltschaft: Durchsuchungen bei Öko-Test»

Klage gegen AKNR abgewiesen

Kein Schadenersatz für DocMorris»

Hüffenhardt bleibt verboten

OLG Karlsruhe weist DocMorris-Berufung ab»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

SPD meldet schon Änderungsbedarf»

ABDA-Präsident zur Apothekenreform

Schmidt: ABDA gibt Kampf gegen Versandhandel auf»

Fragen an Spahn

Linke: Wer überwacht DocMorris?»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Muskelrelaxantien

Tetrazepam ruht weiter»

Akromegalie

Octreo: Ratiopharm bringt Sandostatin-Generikum»

Medikamente in der Schwangerschaft

Antiepileptika verzögern Sprachentwicklung beim Kind»
Panorama

Cyberkriminalität

Hackerangriff auf Krankenhäuser»

Rx-Versandverbot

Bundestag: Bühler-Petition jetzt online»

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»
Apothekenpraxis

Zu viel beraten

Apothekenkritik: taz genervt von „Thekenfürsten“»

Oxycodon-Charge betroffen

Securpharm-Panne: Falscher 2D-Code aufgedruckt»

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»
PTA Live

LABOR-Download

Kundenflyer: Medikamente im Sommer»

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»