Amazon: Zahlen zum Fürchten

, Uhr

Berlin - Das rote A hat Angst vor dem großen A: Sollte Amazon in den deutschen Arzneimittelmarkt einsteigen, da sind sich alle einig, wird es schmerzhaft für die Apotheken. Wie groß die Macht des Versandriesen wirklich ist, belegen aktuelle Zahlen aus den USA. Nach Berechnungen der Marktforschungsfirma eMarketer vereint Amazon mittlerweile die Hälfte des gesamten Onlinehandels in den USA auf sich.

Der Online-Markt 2018 wird bis dato auf knapp 253 Milliarden US-Dollar (215 Milliarden Euro) geschätzt. Laut eMarketer hat Amazon im laufenden Jahr 49,1 Prozent davon eingefahren. Nummer 2 mit gewaltigem Abstand ist Ebay mit 6,6 Prozent Marktanteil. Auf dem dritten Platz folgt Apple mit 3,9 Prozent, kurz vor dem Einzelhandelsriesen Walmarkt mit 3,7 Prozent.

Das Ranking zeigt die stetig wachsende Übermacht Amazons. Die Top 10 der Branche haben zusammen gut 70 Prozent des Onlinemarktes unter sich verteilt, aber hinter Walmarkt kommt schon kein einziger Anbieter mehr über einen Marktanteil von 1,5 Prozent. Hier finden sich immerhin Onlinehändler wie The Home Depot, Best Buy, QVC, Macy’s, Costco und Wayfair – allesamt chancenlos gegen Amazon. Der Platzhirsch beherrscht den Zahlen von eMarketer zufolge inzwischen sogar 5 Prozent des gesamten US-Einzelhandels.

Und wirklich beunruhigend ist der Trend. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Amazon die Verkäufe um 29 Prozent steigern und damit seinen Anteil von damals 43 Prozent erneut massiv ausbauen. Dabei hilft vor allem der Marketplace, auf dem Drittanbieter ihre Ware handeln und Amazon Provisionen kassiert. Etwa zwei Drittel der Verkäufe sollen über diesen Kanal stattfinden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Erklärung für schwere Verläufe?
Seneszenz: Sars-CoV-2 lässt Zellen altern»
Neuer Antikörper bei Psoriasis
UCB launcht Bimzelx»
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Spahn beim DAT – Abda sucht Kinderreporter»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»
Dokumentation, Standardisierung & Co.
Patientensicherheit in der Rezeptur»