Hilfe für bedürftige Apothekenkunden

Kunde spendet 500 Euro für Desinfektionsmittel Cynthia Möthrath, 21.03.2020 08:26 Uhr

Berlin - Die stürmischen und unsicheren Zeiten lassen vielerorts das Solidaritätsgefühl wachsen: Apotheker Dr. Simon Krivec hat in seiner Adler-Apotheke in Moers eine besondere Art der Unterstützung bekommen: Ein fremder Kunde spendete 500 Euro für die Herstellung von Desinfektionsmitteln für Bedürftige.

Krivec erinnert sich noch genau an den Besuch: „Am Samstagvormittag kam ein Kunde zu mir in die Apotheke und hat Desinfektionsmittel gekauft“, erklärt er. Danach habe dieser die Offizin zunächst wieder verlassen – also nichts Ungewöhnliches. „Kurze Zeit später kam er jedoch wieder“, meint Krivec. Was dann folgte, erlebt man allerdings nicht jeden Tag: Schließlich erklärte der Kunde dem Apotheker, er wolle gern 500 Euro für die Herstellung von Desinfektionsmitteln spenden.

„Danke für diese Solidarität in unserem schönen Moers!“, schreibt der Apotheker auf Facebook – denn es handelte sich dabei nichtmal um einen Stammkunden. „Ich kannte ihn gar nicht“, erklärte Krivec – ein völlig Unbekannter setzte sich für die Bedürftigen der Region ein. Denn er äußerte ausdrücklich den Wunsch, das hergestellte Desinfektionsmittel nicht an Organisationen, Pflegedienste oder Heime abzugeben, sondern an Kunden vor Ort, die „nicht das nötige Kleingeld dafür haben und die in der derzeitigen Situation sonst unversorgt bleiben würden.

„Wir waren erstmal alle total sprachlos“, meint Krivec. Und auch die Nutzer der sozialen Medien sind begeistert: Fast 700 Likes hat der Beitrag mittlerweile, über 300 Mal wurde er geteilt. Das Team habe sich direkt an die Arbeit gemacht: „Wir haben etwa 200 Flaschen zu je 100 Millilitern herstellen können.“ Zum Glück hatte sich Krivec bereits mit den Grundsubstanzen bevorratet, sodass noch ausreichend Material für die Herstellung vorhanden war. „Wir haben auch noch ein paar Hundert Liter Vorrat“, erklärt er.

Seit heute werden die Flaschen kostenlos an bedürftige Kunden abgegeben: Die Apotheke habe sehr viele Stammkunden, die nur eine kleine Rente erhielten, aber auch Obdachlose und Patienten aus dem Methadonprogramm, die sich Desinfektionsmittel einfach nicht leisten könnten, erklärt der Apotheker. Genau diesen soll die Spende des Unbekannten zu Gute kommen.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Biontech/ Pfizer

Lieferengpass bei Corona-Impfstoff»

Neue Teststrategie

Mit Schnelltests gegen steigende Corona-Zahlen»

Chronische Atemwegs- und Lungenerkrankungen

Covid-Risikoabschätzung bei Asthma, COPD & Co.»
Markt

BNT162b2 – das sagt die Gebrauchsinformation

Nach Corona-Impfung: Schwangerschaft vermeiden»

Widerrufsrecht in den AGB

Verbraucherzentrale mahnt Shop-Apotheke ab»

Vom Mass Market in die Offizin

Septoflam: SOS kommt in Apotheken»
Politik

Kommission sieht CBD nicht mehr als BtM

EU rudert zurück: „CBD kann als Nahrungsmittel betrachtet werden“»

BPI wählt Apotheker zum Vorsitzenden

Rabattverträge: „Wie ein störrisches Kind“»

AMTS-Aktionsplan

BMG: Apotheker und Ärzte müssen besser kooperieren»
Internationales

Impfbeginn kommende Woche

Sorgen über Akzeptanz von Impfstoff in Großbritannien»

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»
Pharmazie

Phoenix-Wissenschaftspreis

Tiefseepilze und Immun-Fangnetze»

Säurebedingte Magenbeschwerden

Rennie: Neues Design & neue Größen»

Visualisierung von malignem Gewebe

Gliolan – Achtung, wenn sich die OP verzögert»
Panorama

Pfleger angeklagt

Tödliche Medikamenten-Verwechslung: Urteile aufgehoben»

Untypischer Krankheitsverlauf

Inhaberin erkrankt an Covid-19 – und teilt es auf Instagram»

Berlin

Technoclubs werden Testzentren»
Apothekenpraxis

Großhändler verlangt BWA

Belieferung verweigert: Apotheker zeigt Alliance an»

adhoc24 vom 3.12.2020

Apotheken ausgebootet / Millionen Masken verteilt / Widerruf bei Shop-Apotheke»

Transportverbot

Absage: Keine Apotheken für Corona-Impfzentren»
PTA Live

Arbeitsrecht

Keine Corona-Impfung, kein Handverkauf?»

Rheinland-Pfalz

Aufruf für Impfzentren: Kammer sucht PTA und Apotheker»

Baby-Boom durch Corona?

Nachfrage nach Schwangerschaftsvitaminen steigt»
Erkältungs-Tipps

Allergien sind Türöffner

Sorgen-Trio Allergie, Erkältung und Corona»

Yoga, Meditation & Co.

Wie Entspannung das Immunsystem stärkt»

Wenn der Husten länger dauert

Chronische Bronchitis: Wie Phytotherapie helfen kann»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Für Verhütung oder Kinderwunsch

Fruchtbare Tage bestimmen – aber wie?»

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»