Impfzertifikate: Zähler wird zurückgesetzt

, Uhr

Berlin - Der Zähler im Portal zur Ausstellung der digitalen Impfzertifikate dient lediglich einer Orientierung, stellt der Deutsche Apothekerverband (DAV) jetzt klar. Einen genauen Überblick über die Anzahl der bereits generierten QR-Codes erhalten die Apotheken somit nicht. Darüber hinaus wird in vielen Apotheken nun zurückgezählt – die Schnittstelle des RKI war überlastet.

Der DAV informiert die Apotheken über eine mögliche Reduzierung des Zählerstandes im Portal: „Der Zertifikats-Zähler wird aufgrund der Abstellung der RKI-Schnittstelle zurückgestellt. Am Dienstag den 15.06.2021 zwischen 11.30 Uhr und 11:45 Uhr sowie zwischen 11:59 und 17:02 Uhr wurde die Schnittstelle des RKI’s aufgrund von Überlastung durch unser Portal gesperrt.“

Die in dieser Zeit eingetragenen Daten konnten nicht für die Generierung eines QR-Codes genutzt werden. „Die zu dieser Zeit angeforderten Zertifikate wurden nicht ausgestellt und daher wird der Zähler am Montag, den 21.06.2021, um die zu dieser Uhrzeit angeforderten Zertifikate reduziert“, informiert der DAV. Eine Anzeige der Differenz ist nicht einsehbar.

Doch der Zähler gebe ohnehin keinen genauen Zwischenstand an, so der DAV. „Wir weisen zudem darauf hin, dass dieser Zähler nur zur Orientierung dienen soll. Die eigentlichen Abrechnungsdaten werden Ihnen durch eine in der Realisierung befindliche Funktion zeitnah bereitgestellt.“

Sorgen um eine falsche Abrechnung müssten sich Apotheken nicht machen: „Alle erbrachten Leistungen für die Abrechnung werden dokumentiert. Es werden keiner Apotheke durch diese Änderung Nachteile entstehen.“

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Plattform verspricht Arzneimittel in 30 Minuten
Gründer spielen Express-Apotheke»
Premiere bei Eucerin
Run auf Adventskalender»
Verschließbare Box mit App-Kontakt
Botendienst mit Fernsteuerung»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»