adhoc24 vom 18.06.2021

Ministerium droht, DAV öffnet Plattform / Zertifikate falsch gezählt / Spahn sauer

, Uhr
adhoc24 vom 18.06.2021
Berlin -

Der Deutsche Apothekerverband (DAV) öffnet das Portal zur Abwicklung der Impfzertifikate nun doch für alle Apotheken. / Heute erhielten zahlreiche Apotheken wieder Fehlermeldungen bei dem Versuch, QR-Codes zu generieren. / Die Apotheken können sich auch nicht auf den Zähler im Portal zur Ausstellung Zertifikate verlassen. Dieser diene lediglich der Orientierung, stellt der DAV jetzt klar. / 18,3 Millionen digitale Impfnachweise wurden laut Gesundheitsminister Jens Spahn mittlerweile ausgestellt. / Die Plattform Gesund.de soll auch ohne Gematik-App E-Rezepte bedienen können. Die Meldungen des Tages bei adhoc24.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Sars-CoV2-Arbeitsschutzverordnung verlängert
Hygienekonzept: Was gilt in Apotheken?»
Bleibende Beeinträchtigung lange nach Infektion
Post-Covid: Kapillaren verschwinden»
Schlafprobleme bei Kindern möglich
Paracetamol: Gefahr in der Schwangerschaft?»
Diabetiker:innen bekommen Schwierigkeiten
Lieferengpass bei Insuman: Pen statt Patrone»
Fettleibigkeit verschlechtert die Prognose
Adipozyten fördern Brustkrebswachstum»
Funktion der Immunzellen gestört
Zecken: Speichel hemmt Abwehr»
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»