Ministerium droht, DAV öffnet Plattform / Zertifikate falsch gezählt / Spahn sauer

, Uhr
adhoc24 vom 18.06.2021

Berlin - Der Deutsche Apothekerverband (DAV) öffnet das Portal zur Abwicklung der Impfzertifikate nun doch für alle Apotheken. / Heute erhielten zahlreiche Apotheken wieder Fehlermeldungen bei dem Versuch, QR-Codes zu generieren. / Die Apotheken können sich auch nicht auf den Zähler im Portal zur Ausstellung Zertifikate verlassen. Dieser diene lediglich der Orientierung, stellt der DAV jetzt klar. / 18,3 Millionen digitale Impfnachweise wurden laut Gesundheitsminister Jens Spahn mittlerweile ausgestellt. / Die Plattform Gesund.de soll auch ohne Gematik-App E-Rezepte bedienen können. Die Meldungen des Tages bei adhoc24.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Entwurf für 12- bis 17-Jährige
BMG will mehr Impfangebote für Jugendliche »
Sieben Testzentren an der Playa de Palma
Deutscher Apotheker testet am Ballermann »

Mehr aus Ressort

Werbung für Impfnachweis und Teststelle
Zertifikate-Banner von Apotheke zerstört »
Weiteres
Entwurf für 12- bis 17-Jährige
BMG will mehr Impfangebote für Jugendliche»
Seehofer kündigt Kontrollen an
Einreise-Testpflicht gestartet»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Apotheker denkt radikal um»
Druck auf Softwarehäuser
TI-Nachzügler aufgeschreckt»
Übelkeit, Durchfall & Co. im Sommer
Wenn die Hitze auf den Magen schlägt»
Die Psyche übernimmt das Kommando
Wenn der Stress auf den Magen schlägt»