Verwechslungsgefahr bei Impfstoffen

Biontech/Pfizer: Drei Vials mit grauer Kappe

, Uhr
Berlin -

Mit dem an die Virusvarianten BA.4 und BA.5 angepassten Impfstoff gibt es ein weiteres Covid-19-Vakzin von Biontech/Pfizer – ebenfalls mit grauem Etikett und grauer Kappe. Doch wie unterscheiden sich die Fläschchen voneinander? Ein Download zur Übersicht gibt es hier.

Die Verwechslungsgefahr ist relativ hoch, da es bereits zwei Vials mit grauer Kappe gibt. Somit lassen sich die Fläschen nur anhand des Aufdrucks auf dem Etikett unterscheiden:

  • Die nicht adaptierte Fertiglösung ab zwölf Jahren trägt den Aufdruck Comirnaty Covid-19 mRNA-Vakzin mit 6 Dosen 30 µg Inhalt.
  • Der erste adaptierte Impfstoff Omikron BA.1 ist durch den Zusatz Tozinameran/Riltozinameran 15/15 µg gekennzeichnet.
  • Es gibt nur einen kleinen Unterschied zum zweiten adaptierten Impfstoff: Auf dem Etikett steht Omikron BA.4/ BA.5 15/15 µg. Man muss sehr genau hinschauen, um die Vials nicht zu verwechseln.

Bislang hatte Biontech die Impfstoffe mit unterschiedlichen Farben gekennzeichnet: Die ursprüngliche Variante kam mit lila Kappe daher, der Impfstoff für Kinder mit roter Kappe.

Derzeit befinden sich somit zehn verfügbare Impfstoffe gegen Covid-19 auf dem Markt.

  • Comirnaty 30µg / Dosis Konzentrat zur Herstellung einer Injektionsdispersion
  • Comirnaty 30 µg / Dosis Injektionsdispersion
  • Comirnaty Kinder 10 µg / Dosis Konzentrat zur Herstellung einer Injektionsdispersion
  • Comirnaty 15/15 µg / Dosis Original/Omicron BA.1
  • Comirnaty Original / Omikron BA.4-5 15/15 µg / Dosis
  • Spikevax
  • Spikevax 50/50 µg / Dosis Original Omikron BA.1
  • Jcovden
  • Nuvaxovid
  • Covid-19 Vakzin Valneva

Eine Übersicht zum Download gibt es hier.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Gericht verbietet „Entwarnungshinweis“
Von wegen „alkoholfrei“ – Restalkohol in Aspecton»
Lüdering geht früher von Bord
Apobank: Noch ein Vorstand weg»
Schlafprobleme bei Kindern möglich
Paracetamol: Gefahr in der Schwangerschaft?»
Diabetiker:innen bekommen Schwierigkeiten
Lieferengpass bei Insuman: Pen statt Patrone»
Fettleibigkeit verschlechtert die Prognose
Adipozyten fördern Brustkrebswachstum»
Zwei Scheiben Brot fürs Wochenende
Wenn die Apotheke ein Supermarkt wäre»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kassen schicken Geldtransporter zu Apotheke»
Funktion der Immunzellen gestört
Zecken: Speichel hemmt Abwehr»
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»