Dresden

Saxonia-Apotheke: Plötzlich Gefahrenzone Silvia Meixner, 06.08.2018 15:23 Uhr

Berlin - Die Saxonia-Apotheke von Christian Flössner liegt neuerdings in einer Zone von „Gefährlichen Orten“ in Dresden. Das erfuhr der Apotheker aus der Zeitung. Seine Offizin in der Altstadt befindet sich laut Einschätzung des sächsischen Innenministeriums in einem Brennpunkt von Diebstählen, Raubüberfällen, Drogenhandel und Schlägereien.

Teile der Altstadt sind jetzt also gefährlich. Vor der Haustür in der Prager Straße gibt es seit Jahren Kriminalität aller Art, aber der Apotheker sieht‘s relativ gelassen. „Natürlich ist das hier ein Milieu, in dem mit Drogen gedealt wird. Schließlich befinden wir uns in der Nähe eines Bahnhofs, das ist in allen Städten so.“ Man werde als Passant angesprochen, ob man Bedarf an Drogen habe. „Aber wenn man ablehnt, wird man nicht weiter belästigt“, sagt Flössner.

Andere Menschen im Viertel sehen das anders. In der Bild-Zeitung sagte zum Beispiel der Direktor des Pullman Hotels: „Manche Gäste sind schon besorgt, Ausländerkriminalität und Drogenszene werfen kein gutes Licht auf die Stadt. Unser Hotel grenzt an den Bahnhofsvorplatz.“ Nachts beschäftigt das Unternehmen Security-Mitarbeiter.

Eine Anwohnerin beklagt: „Kürzlich fummelte nachts jemand an meinem Türschloss, durch den Spion sah ich einen Mann. Ich haben ihn durch die Tür angebrüllt, da ist er abgehauen.“ Die Frau ist 84 Jahre alt und wohnt seit 17 Jahren im Viertel.

Apotheker Flössner: „Das Bahnhofsviertel hier ist atypisch. In vielen anderen Städten sind die Straßen in Bahnhofsnähe reine Büroviertel. Hier in Dresden ist das anders, hier wohnen viele Menschen. Neben meiner Apotheke befindet sich ein zwölfgeschossiges Wohnhaus.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

19 Prozent bei geplanten Eingriffen

Studie: Corona erhöht Sterberisiko nach Operationen»

Debatte um Schulöffnungen

Infektionsmediziner: Schule ohne Abstandsregeln jetzt vertretbar»

EU-Zulassung verzögert

Remdesivir lässt auf sich warten»
Markt

Corona-Krise

Kosmetik-Hersteller leiden»

OTC-Hersteller

Dr. Kade: Start-up mit 134 Jahren»

Massive Lieferengpässe

Wo bleibt Nebivolol?»
Politik

Sonderregelung ausgelaufen

Schluss mit Krankschreibung per Telefon»

Arzneimittelinformation Palliativmedizin

Patientensicherheit: Apothekerin Rémi ausgezeichnet»

Sicherheitskonzept in Nordrhein

Kammerversammlung: Gegessen wird allein am Platz»
Internationales

Infektionsketten

„Apturi Covid“: Lettland startet Corona-App»

Export-Startschuss für Portugal

Tilray erhält vollständige GMP-Zertifizierung»

Studien gestoppt

WHO: Aus für Hydroxychloroquin und Chloroquin»
Pharmazie

Duale Immuntherapie

Opdivo/Yervoy gegen Lungenkrebs»

MS und Migräne

Akupunktur-Studie: Wunder-Nadeln gegen den Schmerz?»

Roche erweitert Zulassung

Ocrevus: Kürzere Infusionsdauer»
Panorama

Evakuierung wegen Einsturzgefahr

Notapotheke: „Für meine Angestellten ist es natürlich gruselig“»

Kriminelle verwüsten Apotheke

200.000 Euro Schaden: Apothekeneinbrecher gefasst»

Nachtdienstgedanken

Nikotinlos durch die Nacht»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Die NEIN-Sagerin»

Kommentar

Die AOK ist eine Zumutung»

Verjährungfrist

Hunderte Apotheker verklagt: AOK scheitert krachend»
PTA Live

Tipps für den Rauchstopp

Bye, bye Zigarette!»

Schlechte Zahngesundheit

Jedes dritte Kind hat Karies»

Corona-Ausnahmen

PTA-Ausbildung: Abda fordert mehr Freiheiten»
Erkältungs-Tipps

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»

Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz»

Für Ärzte und medizinisches Personal

Leitlinien: Empfehlungen zur Therapie»
Magen-Darm & Co.

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»

Gut gekaut ist halb verdaut

Mundhöhle: Startschuss für die Verdauung»

Komplikationen im Magen-Darm-Trakt

Blinddarmentzündung: Schmerzendes Anhängsel»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»

Schwangerschaft und Covid-19

Kein erhöhtes Risiko für Ungeborene»

Wenn die Haut sich hormonell verändert

Schwangerschaftsexanthem – besondere Hautveränderung»
Medizinisches Cannabis

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»
HAUTsache gesund und schön

Fußpflege

Schöne Füße für den Sommer»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Vorbereitung und Anwendungstipps

Selbstbräuner: Bräune aus der Tube»