Apothekerrente

Klassentreffen: Nur der Apotheker schafft noch Eugenie Ankowitsch, 09.10.2017 15:05 Uhr

Berlin - Michael Jilek steht beinahe jeden Tag in seiner Büdericher Apotheke, die er vor 40 Jahren übernommen hat. Ganz anders seine ehemaligen Klassenkameraden. Bei einem Klassentreffen im vergangenen Jahr stellte er verwundert fest, dass er der Einzige ist, der noch arbeitet. Doch bemitleiden muss ihn niemand: Er tut es gern.

Ein Sprecher bei Radio Luxemburg, zwei Lehrer, die sich schon mit 60 Jahren aus dem Berufsleben zurückgezogen haben, ein Logistikunternehmer, der seinen Betrieb bereits vor paar Jahren an die Kinder übergeben hat: Alle ehemaligen Klassenkameraden des Apothekers sind seit längerer Zeit raus dem Job. Nur Jilek nicht.

Sie alle hätten nicht schlecht gestaunt, dass der Apotheker immer noch hinter dem HV-Tisch steht, berichtet er. Ob er müsse, keinen Nachfolger finde oder – was wohl keiner ernsthaft glaubte – ob er etwa immer noch arbeiten wollte, hätten sie ihn gefragt. „In mir brennt noch immer das Feuer“, sagt Jilek, der seine Apotheke im nordrhein-westfälischen Büderich vor 40 Jahren übernommen hat. Und auch jetzt, mit 67, denkt er noch lange nicht ans Aufhören.

Gelegenheit hatte er dazu. Vor drei Jahren hätten zwei Kaufinteressenten seine Apotheke übernehmen wollen, erzählt er. Damals war Jilek 64 Jahre alt. Die meisten Landapotheker in diesem Alter hätten wohl die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und ihre Apotheken verkauft, solange sich noch jemand dafür interessiert. Doch Jilek verzichtete danke

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zweites Standbein in Holland»

Rechenzentren

Averdung verstärkt AvP-Vorstand»

Pharmakonzerne

Neuer OTC-Deutschlandchef bei Sanofi»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Spahn will Boni-Verbot sicher machen»

Versorgungsengpässe

Importeure schreiben an Spahn»

Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Overwiening: Blockade ist verantwortungslos»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Repetitorium Bipolare Störungen

Vorsicht bei Lithium und ACE-Hemmern»

Plaque-Psoriasis

AbbVie bringt Skyrizi»

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»
Panorama

G-BA

Biomarker-Test bei Brustkrebs als Kassenleistung»

Mutmaßlicher Rezepturfehler

Hirntotes Kind: Ermittlungen gegen Apothekenmitarbeiter»

USA

Raubüberfall: Gauner simulieren Herzinfarkt»
Apothekenpraxis

Kurz vor Dienstschluss

Blutdruck 210 zu 128: PTA rettet Herzinfarkt-Patient»

Nach 5000-Euro-Bußgeld

Rx-Boni: Kammer warnt vor Taschentüchern»

Apothekenkooperation

Avie: Klahn geht schon wieder»
PTA Live

Wirkstoff.A

„Mein ganzes Leben ist ein Fettnäpfchen“»

PTA Kim singt in Elmshorn

Apothekenkonzert als Danke fürs Team»

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur Meister-Vulkaniseurin»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»