Corona-Impfaktion in Apotheke / Scholz liebäugelt mit Impfpflicht / Großhandels-Deal

, Uhr
adhoc24 vom 30.11.21
Berlin -

Eine Late-Night-Impfaktion in einer Apotheke hat die Aufsicht auf den Plan gerufen. / Nach nur einem Jahr ist das Joint Venture von Walgreens Boots Alliance und McKesson schon wieder Geschichte. / Aus der Politik werden die Rufe immer zahlreicher sowie eindringlicher, die Apotheken an der Impfkampagne zu beteiligen. / Der voraussichtliche neue Bundeskanzler Olaf Scholz hat in einer Bund-Länder-Schaltkonferenz Sympathien für eine allgemeine Impfpflicht gegen Corona gezeigt. / Das Bundesverfassungsgericht hat die Beschwerden gegen die „Bundesnotbremse“ vom Frühjahr zurückgewiesen. Die Meldungen des Tages bei adhoc24

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
NNF schüttet an Apotheken aus
75 Millionen für TI-Aufwendungen»
Arztpraxen, Kliniken und Pflegeheime
Noch keine Kündigungen wegen Impfpflicht»
„Es ist schwierig, das Abwerben hinterher zu belegen“
Apotheker enttäuscht: Drei Angestellte abgeworben»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»