Apothekenexklusivität

Brigitte: Apothekerin erklärt Graumarktgeschäfte APOTHEKE ADHOC, 13.05.2019 11:44 Uhr

Berlin - Die Frauenzeitschrift Brigitte geht der Wahrheit über exklusive Pharma-Kosmetik auf den Grund. Apothekerin und Gruner & Jahr-Redakteurin Diana Helfrich erklärt online den Unterschied von apothekenexklusiv und -pflichtig. Die Pharmazeutin empfiehlt Kunden mit Hautproblemen den Gang in die Offizin – billiger werde es in der Drogerie auch nicht.

Der Begriff apothekenexklusiv habe, anders als der Begriff apothekenpflichtig, nichts mit dem Arzneimittelgesetz zu tun, schreibt Helfrich in dem Artikel. „Dahinter steht ganz einfach eine Marketingstrategie.“ Manche der Produkte wie Bepanthol von Bayer seien auch Weiterentwicklungen oder Ergänzungen zu Arzneimitteln. Die Wund- und Heilsalbe Bepanthen des Leverkusener Konzerns sei beispielsweise ähnlich verpackt ist und beinhalte ebenfalls Dexpanthenol.

Die Apothekerin will mit dem Beitrag, der auch auf ihrem Blog veröffentlicht wurde, jedoch nicht Drogerieprodukte verteufeln. Sie stellt diplomatisch klar, dass Kosmetikprodukte nicht wirksamer sind, nur weil sie in der Offizin verkauft werden. „Geschweige denn, dass man nicht auch in Drogerien oder Parfümerien erstklassige Pflegeprodukte kaufen kann.“

Allerdings gebe es „eine richtige Beratung“ nur in der Apotheke. „Ich finde aber tendenziell, dass Leute mit einem Hautproblem oft gut damit bedient sind, in die Apotheke zu gehen“, schreibt sie. Wer unter Akne, Rosacea oder Neurodermitis leide, werde Informationen wollen. Zudem kauften diese Kunden nach ärztlicher Empfehlung.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Bundesverwaltungsgericht

Kein Risiko, kein Arzneimittel»

CGM-Chef fordert Wahlfreiheit

ePA: Compugroup zieht nach»

Sedativa

Moradorm: Ab jetzt nur noch mit chemischem Wirkstoff»
Politik

Kassen müssten sich „ihrer Verantwortung stellen“

Notfallversorgung: Ärzte wollen Geld von den Kassen»

Drei Jahre PTA-Ausbildung

May: Schulen können sich anpassen»

PTA-Reform

„SPD und Adexa bedrohen die Apotheke“»
Internationales

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»

Streit um Dispensierrecht

„Du kannst gegen eine Hausapotheke nicht konkurrieren“»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Indikationseinschränkung für Ranitidin von Aliud und Stada»

Bluthochdruck

Thiazide besser als ACE-Hemmer?»

Muskelerkrankungen

Roche: Forschungserfolg bei Muskelschwund»
Panorama

Für Afrika

EU lässt erstmals Impfstoff gegen Ebola zu»

München

Prozess gegen falschen Arzt – Frauen zu Stromexperimenten überredet»

Gamma-Hydroxybuttersäure

K.o.-Tropfen immer noch Problem in der Clubszene»
Apothekenpraxis

„Apotheker für die Zukunft“

Merkel zeichnet Kiefer aus»

Ibu-Engpass

Dolormin-Comeback: Erste Apotheken feiern»

Bestellplattform

Zukunftspakt: Ziemlich beste Freunde»
PTA Live

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»

Pharmazieingenieure

Zwischen Edel-PTA und Light-Apotheker»
Erkältungs-Tipps

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»

Erkältungstipps

Fresh-Up: Fieber»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»