Ärzte und Apotheker verklagt

Apothekerin kann Zuweisung nicht beweisen Eugenie Ankowitsch, 01.10.2018 15:34 Uhr

Berlin - Apothekerin Jaqueline Daly hat zwei Arztpraxen und die Phönix-Apotheke im nordrhein-westfälischen Nachrodt verklagt. Der Vorwurf: Die beiden Hausärzte sollen vor allem die lukrativen Chroniker-Rezepte an die Konkurrenz weiterleiten. Ihre Lenne-Apotheke gehe dabei leer aus. Weil sich durch die von ihr vermuteten Kungeleien benachteiligt fühlte, zog sie vor das Landgericht. Doch dies hat nach monatelangem Hin und Her die Klage der Apothekerin abgewiesen.

Die Apothekerin habe nicht beweisen können, dass die örtlichen Ärzte Rezepte an die Konkurrenz-Apotheke weitergeleitet haben, sagte eine Gerichtssprecherin gegenüber APOTHEKE ADHOC. Damit findet der Streit zwischen den beiden Konkurrenten zumindest sein vorläufiges Ende. Bereits im April fand der erste Verhandlungstermin statt, bei dem die Apothekerin einige Zeugen präsentierte, die eine unerlaubte Zuweisung von Rezepten bezeugen sollten. Doch diese Aussagen haben das Gericht letztendlich offenbar nicht überzeugt.

Nach dem ersten Verhandlungstermin soll die Richterin jedoch „gewisse Anhaltspunkte“ gesehen haben, dass „nicht alles so gelaufen ist, wie es hätte laufen sollen“. Sie schlug deshalb eine Mediation zwischen den Streitenden vor. Dabei sollten die Beteiligten ihre Meinungsverschiedenheiten im direkten Gespräch klären und möglicherweise zu einem Konsens kommen. Doch laut Dirk Voss, der die konkurrierende Phönix-Apotheke führt, ließ Daly den Termin verstreichen. Im Gespräch mit APOTHEKE ADHOC bestätigte die Apothekerin dann auch, dass sie vom Gespräch keine Verbesserungen erwartet. Stattdessen wollte sie beim nächsten Verhandlungstermin weitere Zeugen präsentieren, die ihren Verdacht untermauern sollten.

Dazu kam es nun nicht mehr. Das Gericht wollte offenbar keine weiteren Zeugen hören und beraumte lediglich einen Verkündungstermin an, bei dem die Klage der Apothekerin abgewiesen wurde. „Ich freue mich, dass ich vom Gericht darin bestärkt worden bin, nichts Illegales getan zu haben“, sagt Voss. Die Vorwürfe der Kollegin seien ohnehin „an den Haaren herbeigezogen“ gewesen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

USA

Pfizer will Biotech-Geschäft mit Milliarden-Zukauf stärken»

Zuschlag für eRezept

Noventi schnappt sich Gerda»

Verpackungsfehler

Nuxe-Sonnenpflege: Proben müssen zurück»
Politik

Gesetzliche Krankenkassen

Pfeiffer: Stabile Finanzen, aber Ausgabenrisiken»

Apothekerkammer Hessen

Funke: „So nicht, Herr Minister!“»

Brandenburg

1000 Euro-Stipendium für junge Landärzte»
Internationales

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Darzalex: Mögliche HBV-Reaktivierung»

Forschungsprojekt

Fortbildung: Uni befragt Apotheker»

BfArM

Weitere Xarelto-Fälschungen aufgetaucht»
Panorama

Tageseinnahmen gestohlen

Apotheker auf dem Weg zur Bank überfallen»

Zyto-Skandal

Wegen Insolvenz: Verfahren gegen Pfusch-Apotheker geplatzt»

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Übergewicht führt schon bei Kindern zu Bluthochdruck»
Apothekenpraxis

Neue Regeln für die Importquote

Malus bei Importen im Blick behalten»

Fragensammlung

Neuer Rahmenvertrag: Wo gibt es Fragezeichen?»

Einzelimport

Aufsicht verbietet Zoely-Import»
PTA Live

Steuererklärung 2018

Last-Minute-Steuertipps für Angestellte»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Bewerbungsfrist verlängert»

Stellenanzeige

Knurrige Chefin sucht PTA zum Streiten»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»