Koalitionsverhandlungen

Weiberfastnacht: GroKo-Frist für Merkel & Schulz Lothar Klein, 23.01.2018 11:37 Uhr

Mit einer Reform der Honorarordnung könnte die GroKo noch ein weiteres Problem angehen: den Ärztemangel in ländlichen Gegenden. Bislang lassen sich Ärzte vor allem dort nieder, wo lukrative Privatpatienten sind. Eine angemessenere Honorarverteilung könnte Anreize dafür schaffen, dass Ärzte sich wieder auf dem Land ansiedeln. Wie und in welcher Intensität die aktuellen Apothekenthemen angesprochen werden, ist völlig offen.

Auch beim Arbeitsrecht gibt es Kompromisschancen. Hier dringt die SPD darauf, die Möglichkeit abzuschaffen, Arbeitnehmer bis zu zwei Jahre ohne sachlichen Grund befristet einzustellen. CSU und CDU hatten selbst in ihrem Wahlprogramm versprochen, sie würden „offenkundige Missbräuche abstellen“. Angesichts des wachsenden Arbeitskräftemangel müssen Firmen sowieso zunehmend um Bewerber buhlen – und stellen von vornherein unbefristet ein, um attraktiver zu werden. Die CDU will die sachgrundlose Befristung von Arbeitsverträgen zunächst im öffentlichen Dienst angehen. Denn hier ist das Phänomen unter anderem bei Lehrern weiter verbreitet als in der freien Wirtschaft. Hier könnten auch die SPD-Ministerpräsidenten mitwirken, die eigenen Forderungen in die Tat umzusetzen, heißt es in der Union.

In der Union würde man es durchaus begrüßen, wenn SPD-Chef Schulz in das neuen GroKo-Kabinett einträte: Säße Schulz nicht am Kabinettstisch, sänke sonst seine Autorität in der SPD noch weiter ­ mir unabsehbaren Folgen. Auch das könnte zu einer Belastung für die Regierungsarbeit werden. In den jüngsten Umfragen rutschte die SPD bereits auf nur noch 17 Prozent.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

USA

Bewerberportale: Betrüger nutzen Phoenix-Logo»

Magenmittel

Handelsblatt: Ermittlungen zu Iberogast»

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»
Politik

Rx-Versandverbot

Kammer Hessen unterstützt Bühler Petition»

DocMorris/Apo-Rot

BasisApotheker: Kartellamt soll Daten offen legen»

Digitalisierung

Becker: Großes Interesse an DAV-App»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Asthma und COPD

Hexal bringt Airbufo Forspiro»

Rückruf

Euphrasia und Ofloxacin müssen zurück»

Grippeimpfung in der Schwangerschaft

Keine Folgeschäden für Kinder»
Panorama

Psychische Erkrankungen bei Jugendlichen

Mehr Depressionen durch Facebook und Netflix?»

Feldapotheke statt Offizin

Leitfaden für „Katastrophenpharmazie“»

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»
Apothekenpraxis

Temperaturkontrolle

Keine Klimaanlage: Apotheke muss schließen»

Temperaturfibel

Diese Apothekerin macht Kollegen hitzefest»

Kommentar

Kasse kondoliert mit Retax»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Durchgefallen: Erfolg im zweiten Anlauf»

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Appetitlosigkeit: Von harmlos bis gefährlich»

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»