Eben noch Sprachkurs, schon Inhaber

Belfiore & Hasanbelli: Farmacia-Flair für Jesingen Cynthia Möthrath, 25.01.2020 16:35 Uhr

Die bisherige Inhaberin Petra Schwenk war ebenfalls erfreut über die schnelle Einigung. „Es ist schließlich nicht mehr selbstverständlich, einen Nachfolger zu finden“, meint Belfiore. Gerade in kleineren Landapotheken sei es oft schwierig, sich zu behaupten. Im Dezember fand schließlich eine Übergangsphase statt: Belfiore und Hasanbelli machten sich tageweise mit ihrem neuen Arbeitsort vertraut und lebten sich schon ein wenig ein. Im Januar ging schließlich der Verkauf über die Bühne.

Für die Mitarbeiter ist die Übernahme ebenfalls ein Erfolg – denn alle zwölf durften bleiben. „Wir waren sehr froh darüber und haben direkt klargestellt, dass keiner Angst haben muss, seinen Job zu verlieren“, erklärt Belfiore. Denn dadurch sei der Neuanfang wesentlich leichter gefallen. „Die Mitarbeiter kennen alle Abläufe und natürlich auch die Kundschaft.“ Sie ist überzeugt: Ohne die Unterstützung hätte vieles nicht so gut geklappt. „Obwohl wir jetzt die Chefs sind, müssen wir noch viel lernen“, lacht die junge Apothekerin.

Für einige Kunden war der Verkauf zunächst eine Überraschung: Denn Schwenk hatte vorher nicht groß angekündigt, sich zurückzuziehen und in den Ruhestand zu gehen. „Es war für manche schon ein kleiner Schock“, lacht Belfiore. Dennoch sei das Ehepaar mit offenen Armen empfangen worden, schließlich sei auch die Kundschaft froh, dass die Apotheke weiter bestehen bleibe. Belfiore und Hasanbelli sind im Dezember schließlich auch in den Ort gezogen: „Wir wollen, dass die Kunden uns kennenlernen und als Bürger mit der Apotheke wachsen“, erklärt die Apothekerin.

Der Kauf einer weiteren Apotheke sei derzeit nicht geplant: „Ich möchte Apothekerin bleiben – wenn Filialen dazukommen, verlagern sich die Bereiche häufig und die Bürokratie nimmt überhand“, findet die Italienerin. Auch der Kauf der jetzigen Apotheke sei in Anbetracht der aktuellen Situation schon ein kleines Risiko gewesen. „Alleine hätte ich das nicht gemacht“, gibt Belfiore zu. Es sei jedoch ein wesentlicher Vorteil, zu zweit zu sein: „Wir sind vom Typ Mensch ganz unterschiedlich und ergänzen uns gut. Das erleichtert viel.“ Die Schwerpunkte der Apotheke liegen im Bereich Naturheilkunde und Homöopathie, auch die Spagyrik wurde seit kurzem in das Sortiment aufgenommen. Da Hasanbelli in den Bereichen orthomolekulare Medizin, Darmgesundheit und Ernährungsberatung spezialisiert ist, sollen diese Bereiche in Zukunft weiter ausgebaut werden. „Wir werden das nach und nach umsetzen“, meint seine Frau. Nun gilt es jedoch erst einmal, sich weiter einzuleben.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Spielzeitpause sinnvoll nutzen

Theater näht Mundschutz»

Bindehaut als Eintrittspforte für Sars-CoV-2

Tränenflüssigkeit als Infektionsquelle?»

Corona-Milliarden

Pannen und lange Leitung: Hindernislauf zur Staatshilfe»
Markt

Corona-Schutz

Trotz Plexiglas: Kunden sollen Mundschutz tragen»

Fabian Kaske im Podcast

OTC-Versand explodiert – Corona verschiebt Marktanteile»

180 Millionen Franken

eRezept und Corona-Boom: Zur Rose sammelt Geld ein»
Politik

Mehrkosten werden 1:1 übernommen

Pflegedienste: Kassen geben Komplettgarantie»

Unzureichende Finanzzusagen

Klinikchefs schreiben Brandbrief»

Corona-Krise

Altmaier verteidigt Hilfsprogramm»
Internationales

FDA-Zulassung für Abbott

USA erlaubt Corona-Schnelltest»

Verlauf von Sars-CoV-2

Nach Lockerungen: Zweite Welle in China?»

Österreich

Ermittlung wegen Covid-19-Ausbreitung in Ischgl»
Pharmazie

Infektion durch abgeschwächten Tuberkulose-Erreger

BCG-Medac: Aufflammen von Infektionen möglich»

Chargenrückruf bei Fentanyl

Abstral: Falsche Packungsbeilage»

Gerinnungshemmer

Neue Indikation für Xarelto in Sicht»
Panorama

Risiken und Engpässe

Corona-Medikamente: WHO warnt vor Experimenten»
Virologe: Corona-Tests könnten deutlich ausgeweitet werden»

WIR GEGEN CORONA

Videogrüße aus der Krise»
Apothekenpraxis

Lehrbetrieb wird digital

„Krisenhelfer Covid-19 gesucht“: Uni startet Helferportal für Studenten»

Vertretungsapotheker

Verstärkung gesucht? Inhaber bietet sich als Aushilfe an»

Verwechslung bei Kapselherstellung

Tragischer Rezepturfehler: BGH hebt PTA-Urteil auf»
PTA Live

Mindestabstand einhalten!

Statt Kittel: PTA trägt T-Shirt mit Warnhinweis»

Herstellanweisungen via Homeoffice

Corona fordert die Rezeptur-PTA»

In Hessen heißt es zu Hause lernen

PKA- und PTA-Schüler gehen ins Home-Office»
Erkältungs-Tipps

Flimmerhärchen und Sekret

Die Nase als Schutzschild»

Ohne Schmuck für mindestens 30 Sekunden

Infektionsprävention: Handhygiene»

Influenza vs. Erkältung

Grippeschutzimpfung: Einfluss auf Erkältungen?»
Magen-Darm & Co.

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»

Parasitenbefall

Würmer: Harmlos aber unangenehm»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»