Apothekenschließung

Bild: „Wieder stirbt ein Stück Tradition“ Hagen Schulz, 09.08.2019 15:33 Uhr

Berlin - Seit über 400 Jahren gab es die Karls-Apotheke in der Aachener Innenstadt. Am 28. August muss der Betrieb eingestellt werden. Aufkommende Internetapotheken, die neue Betriebsverordnung und ein neues Einkaufszentrum in der Nähe machten es für Inhaberin Gabriele Neumann unmöglich, die Apotheke weiter zu betreiben beziehungsweise einen Nachfolger zu finden. Über den Fall berichten auch die Medienschwergewichte WDR und Bild.

Käufer der Kölner Regionalausgabe der Bild bekamen fast eine ganze Seite über die Hintergründe der Apothekenschließung präsentiert. Dass auch der Redakteur das Ende der Karls-Apotheke bedauert, zeigt der gewählte Titel „Wieder stirbt ein Stück Tradition“. Unter der Überschrift „Darum muss ich meine 404 Jahre alte Apotheke schließen“ verrät Neumann den Lesern, warum die Schließung des Betriebs unvermeidlich war.

In Folge des zunehmenden Versandhandels habe sie 20 Prozent ihres Umsatzes eingebüßt, erläutert die Apothekerin. Zudem wären 250.000 Euro an Investitionen nötig, um die in der verschärften Betriebsordnung aufgeführten Forderungen umzusetzen – zum Beispiel die Erneuerung des Labors oder ein neues Abluftsystem.

Gegenüber APOTHEKE ADHOC hatte Neumann zudem von den Schwierigkeiten berichtet, die die Eröffnung eines neuen Einkaufszentrums am Rande der Innenstadt mit sich brachte. Immerhin konnte die Apothekerin all ihre Mitarbeiter in anderen Betrieben unterbringen. Auch für sie selbst geht es beruflich weiter, wie Neumann im Bild-Beitrag bestätigt. In einer benachbarten Apotheke wird sie eine Teilzeitstelle annehmen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Vernetzte Versorgung

Sanofi und Abbott bauen Insulin-Cloud»

Dekorative Kosmetik

Rote Lippen mit Dr. Theiss»

Apobank-Analyse

Apothekengründungen: Frauen holen auf»
Politik

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

Aus für gelbe Scheine

Regierung will digitale Krankmeldung»

BMG

Nationales Gesundheitsportal ab 2021»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Kinderarzneimittel

Noch keine PUMA-Zulassung in diesem Jahr»

Rückrufe

Temozolomid zum Ersten, GinoRing zum Zweiten»

Analgetika in der Schwangerschaft

Neue Studie: Doch ADHS durch Paracetamol?»
Panorama

Psychische Erkrankungen

Grüne und Therapeuten für mehr Prävention»

LG Gießen

Ärztin wegen Abrechnungsbetruges vor Gericht»

Vox-Gründershow

Apotheker angelt sich einen Löwen»
Apothekenpraxis

aposcope-Studie

Homöopathie: Von Apothekern verteidigt, von PTA gefeiert»

NRW.Bank

Förderprogramm für Apothekendigitalisierung»

Kostenerstattung

Spahn verschont die Homöopathie»
PTA Live

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»