Impfungen in Apotheken

Grippeimpfung für 3,99 Euro? Alexander Müller, 04.12.2019 10:04 Uhr

Berlin - Schon bald könnten die ersten Kunden in der Apotheke ihre Grippeimpfung erhalten – der Gesetzgeber hat Modellprojekte freigegeben. Aber wie viele Apotheker würden das überhaupt anbieten – und zu welchem Preis? Antworten auf diese und andere Fragen liefert eine aposcope-Umfrage aus der Reihe ACAlert im Auftrag von ACA Müller ADAG Pharma AG.

Mit dem Masernschutzgesetz wurde die Möglichkeit geschaffen, dass Krankenkassen mit den Apothekerverbänden Verträge über „regionale Modellvorhaben zur Durchführung von Grippeschutzimpfungen in Apotheken“ abschließen können. In den Verträgen sind laut Gesetz nicht nur die Voraussetzungen und die konkrete Durchführung zu regeln, sondern explizit auch „deren Vergütung und deren Abrechnung“. Das erklärte Ziel des Gesetzgebers ist allerdings eine „Verbesserung der Impfquote“ – was übrigens auch die meisten Apotheker erwarten würden.

Grundsätzlich ist eine breite Mehrheit der Teilnehmer auch der Ansicht, dass es für die Apotheken wichtig ist, sich neue Honorarquellen abseits der Packungsabgabe zu erschließen. 36 Prozent stimmen dieser Aussage vollkommen zu, weitere 55 Prozent stimmen generell zu. Neun von zehn Apothekern wollen sich unabhängiger von der „normalen“ Rx-Abgabe machen, das ist die erste Erkenntnis der Umfrage.

Spannend ist die daraus resultierende Frage, ob die Grippeimpfung einen Beitrag zur Finanzierung der Apotheken leisten kann. Beim ACAlert wurden hierzu zwei Einschätzungen abgefragt: Was wäre aus Sicht der Apotheker eine angemessene Vergütung für die Leistung und wie viel wären die Krankenkassen schätzungsweise bereit, dafür zu zahlen. Die Branche gibt sich keinen Illusionen hin: Die Werte fallen deutlich auseinander. Auffällig ist, dass die angestellten Apotheker mehr Geld verlangen würden als ihre Chefs und auch eine entsprechende Erwartung an das Verhalten der Krankenkassen haben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Geschwärzte Zulassungsanträge

EuGH: Hersteller muss Studien herausgeben»

Versandapotheken

Zur Rose: Zum eRezept verdammt»

49 Euro für Eintragung

Transparenzregister: e.V. i. G. verteidigt sich»
Politik

EU-Dachverband

Parallelimporteure: Neue Studie, neuer Name»

BMG schweigt zur Datengrundlage

Studie zur Preisbindung: Gabelmann kritisiert Geheimniskrämerei»

Einfach andere Apotheke fragen

TK-Manager: eRezept beendet Lieferengpässe»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Änderung des Lebensstils

Diabetes: Bewegung ersetzt Arzneimittel»

Hautkrebsrisiko

Leo Pharma ruft Picato zurück»

Neue Behandlungsoptionen gegen Alzheimer

NMDA-Rezeptoren: Forscher entschlüsseln Wirkmechanismus»
Panorama

Bayern

Ärztekammer-Vize: „Heilpraktiker ohne Existenzberechtigung”»

Vorsorgemaßnahmen

Coronavirus: Rostocker Mediziner ruft zu umsichtigem Verhalten auf»

 Großeinsatz in Nortorf

Kampfmittelräumdienst besucht Apotheke»
Apothekenpraxis

Dagmar Fischer als neue DPhG-Präsidentin

„Apotheken werden sich verändern“»

Digitale Sichtwahl

11 Apothekenmotive gegen DocMorris & Co»

Bon-Pflicht 

Apotheker startet Bon-Bucket-Challenge»
PTA Live

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»