Welt-Aids-Tag

HIV-Behandlung im Überblick Dr. Kerstin Neumann, 01.12.2015 12:38 Uhr

Berlin - Der Welt-Aids-Tag ist Tradition. Am 1. Dezember werden in Fußgängerzonen rote Schleifen zum Zeichen der Solidarität mit HIV-Infizierten verteilt, in allen Medien wird über HIV und seine Folgen berichtet. Weltweit sterben jedes Jahr mehr als eine Million Menschen an der Immunschwächekrankheit. Durch intensive Forschungsarbeit und eine Vielzahl von Medikamenten kann man die HIV-Infektion heute gut in Schach halten. Und es gibt sogar neue Therapieansätze.

Die medikamentöse Therapie von HIV-infizierten Patienten steht mittlerweile auf einer breiten Basis. Wirkstoffe aus vier verschiedenen Klassen sind in Deutschland zugelassen. Die Grundregel früherer Jahre „Hit hard and early“ wird inzwischen nicht mehr praktiziert. Ein frühestmöglicher Start der Therapie wird zwar weiterhin empfohlen. Anstelle von hohen Dosen wird aber vielmehr versucht, durch geschickte Kombinationen von Medikamenten die Viruslast zu senken, ohne durch Nebenwirkungen den Patienten zu belasten.

Das erste HIV-Medikament im Jahr 1987 war Retrovir (Zidovudin), welches die Gruppe der nukleosidischen Reverse-Transkriptase-Inhibitoren (NRTI) begründete, allerdings auch schwere Nebenwirkungen wie Lipoatrophie und Blutarmut zeigte. Es folgten bis 2005 sechs weitere Wirkstoffe der Klasse. Der letzte Neueinsteiger, Emtricitabin, zeigt kaum noch Nebenwirkungen und ist auch bei Hepatitis B wirksam. Insgesamt macht die Gruppe der NTRI laut Arzneiverordnungsreport mit 16,8 Millionen verordneten Tagesdosen knapp 60 Prozent der in Deutschland verwendeten HIV-Medikamente aus.

Neben den NRTI hatte sich zwischenzeitlich die Gruppe der nicht-nukleosidischen Hemmern der reversen Transkriptase (NNRTI) etabliert. Allerdings konnte sich nur Nevirapin am Markt behaupten. Zu viele Nebenwirkungen und eine nur eingeschränkte Wirksamkeit nur für den Virustyp HIV-1 ließen die NNRTI schnell wieder an Bedeutung verlieren.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Neue Corona-Strategie für kalte Jahreszeit

Spahn: Mit Fieberzentren gegen Corona-Winter»

Corona-Impfstoff

Sanofi und GSK: Bis zu 300 Millionen Dosen für EU»

Corona-Krise

Trump: Impfstoff für alle bis April»
Markt

ZNS-Spezialist

Permira übernimmt Neuraxpharm»

AvP-Insolvenz

Ermittlungen gegen zwei Verantwortliche»

Unternehmen können Liefertermin nicht halten

BfArM-Cannabis: Dieses Jahr keine Ernte»
Politik

Wegen Corona

München will wieder Kontaktbeschränkungen einführen»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»

Nacht- und Notdienstfonds

245 Euro: NNF zahlt Einmalpauschale aus»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Risikofaktoren meiden

Demenz gezielt verhindern»

Potenziellen Behandlungsansatz entdeckt

Methylmalonsäure macht Krebs im Alter aggressiver»

Demenzerkrankungen

Alzheimer: Frühtest und Wirkstoffkandidat»
Panorama
Bande soll medizinische Geräte im Millionenwert gestohlen haben»

Nachtdienstgedanken

Wo bleiben die Erkälteten?»

Stukenbrock sagt Danke

Gratis-Safari für Apotheker und PTA»
Apothekenpraxis

AvP-Insolvenz

„Meine Schutzklausel wird durch den Liefervertrag ausgehebelt“»

adhoc24 vom 21.9.2020

AvP-Gläubigerausschuss / Cannabis-Ernte / Popo-Diebin verjagt»

Live-Talk zur AvP-Pleite

Apothekergeld wohl Teil der Insolvenzmasse»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»

Schubladen bleiben leer

Dolormin kommt nur kleckerweise»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»

Einfluss von äußeren Faktoren

Sonne, Chlor & Co.: Stress für die Haut»