Notdienstgedanken

„Sie haben die Wahl!“ Sarah Sonntag, 24.09.2017 08:01 Uhr

Berlin - Sonntagmorgen. Es ist Viertel vor 9 Uhr, als ich in der Apotheke ankomme. Max, meine Fantaschale, schläft noch. Die Straßen sind ruhig und menschenleer, weit und breit nichts außer Wahlplakaten zu sehen. Meine Stimme habe ich schon per Brief abgegeben. Der Notdienst kann beginnen!

Die Arzneimittel, die gestern aus der Schublade zum HV-Tisch gewandert sind, müssen jetzt wieder zurück an Ihren Platz. Eine Kollegin war krank und anscheinend gab es viel Kundschaft. Heute räume ich zur Abwechslung mal „bewusst“ ein und schaue mir die Verpackungen genauer an. Die Hersteller sitzen querbeet in Deutschland – alle Himmelsrichtungen vertreten.

Letztens hatte ich einen Kunden, der wollte unbedingt ein Präparat, das hierzulande hergestellt wurde. Ich habe ihm eine Auswahl an Herstellern angeboten, die irgendwo innerhalb der Grenzen sitzen – laut Aufdruck. Auf meinen Hinweis, dass der deklarierte Sitz des Hersteller nicht zwangsweise dem Produktionsort entspricht, wollte er nicht eingehen. „Ich möchte kein Medikament aus dem Ausland“, betonte der Herr. Er entschied sich für die Marke, von der ich wusste, dass sie in Indien produziert wird. Ich habe nichts weiter gesagt, schließlich hatte er die Wahl.

Die Klingel läutet. Eine Dame, etwa 45 Jahre alt, wartet auf mich. „Sie können doch mal tagsüber die Tür auflassen. Am verkaufsoffenen Sonntag können Kunden ja auch in die Läden herein“, sagt sie in einem unfreundlichen Ton. Ich frage mich immer, warum manche Menschen so negativ sein müss

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Pharmaunternehmen

Glyphosat-Prozesse: Bayer-Chef verteidigt Monsanto-Übernahme»

Online-Präsenz von Grippemitteln

Dolormin verliert Sichtbarkeit»

Naturkosmetik

Birkenstock-Kosmetik: Apotheke im zweiten Schritt»
Politik

SPD-Vorstoß

Masern: Spahn verhandelt über Impfpflicht»

#retteDeineApotheke

Berlin: Hunderte demonstrieren für die Apotheke vor Ort»

Westfälisch-lippischer Apothekertag

Spahn: Apothekengesetz kommt im April»
Internationales

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»
Pharmazie

Lob für Studien zu Onpattro

G-BA: Beträchtlicher Zusatznutzen für fünf Wirkstoffe»

Aducanumab gegen Alzheimer

Studie abgebrochen: Hoffnungsträger erreicht Ziele nicht»

AMK-Meldung

Acara zum 15. März NV»
Panorama

Antike Ost-Arzneimittel bei Ebay

Vipratox/Rheunervol: Kunde besteht auf DDR-Original»

Nachtdienstgedanken

Gute Doku, schlechte Doku»

WIRKSTOFF.A

Social-Media-Starterkit»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Erster Test mit KI-Apotheker»

Im Notdienstplan vergessen

Apotheke leistet 40 Jahre keinen Notdienst»

Wie geht das mit den Influencern?

Du sollst keine Liebe kaufen!»
PTA Live

PTA IN LOVE auf der Interpharm

Liebe auf den ersten Blick»

Pharmazie bei den Streitkräften

Bundeswehr kennt keinen PTA-Mangel»

Zahngesundheit

Zahncreme mit „Hallo-Wach-Kick“»
Erkältungs-Tipps

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»