PTA-Schulen

Blindow-Schulen: Neuer Standort in München Alexandra Negt, 02.12.2019 12:10 Uhr

Berlin - In München eröffnet die Bernd-Blindow-Gruppe eine neue PTA-Schule. Das zukünftige Schulgebäude liegt verkehrsgünstig in der Nähe des Münchener Ostbahnhofes und wird aktuell saniert. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich – der erste Jahrgang startet im September 2020.

Mit der Eröffnung in München vergrößert sich die Bernd-Blindow-Gruppe auf 13 Standorte deutschlandweit, an denen Schüler den Beruf der PTA erlernen können. Bislang gibt es in Bayern keine PTA-Schule der Gruppe aus Bückeburg. Das zukünftige Schulgebäude liegt in unmittelbarer Nähe zum Ostbahnhof. Eine Sprecherin betont, dass der Standort bewusst ausgewählt wurde – erfahrungsgemäß kämen viele Schüler aus dem Umland und würden jeden Morgen mit dem Zug anreisen. Die Bereitstellung kostengünstiger Wohnungen werde aktuell noch diskutiert. Gestartet werden soll mit vorerst einer Klasse mit maximal 32 Schülern.

Interessierte können sich online oder telefonisch über das Berufsbild und die Ausbildungsinhalte informieren. Ein Infopaket inklusive Anmeldeunterlagen kann ebenfalls online angefordert werden. Aktuell beträgt das Schulgeld für München 150 Euro pro Monat. Die Gebühren unterscheiden sich je nach Standort – der zu zahlende Betrag liegt zwischen 100 und 200 Euro.

Der schulische Teil dauert regulär zwei Jahre – die Schule will die zukünftigen Schüler bei der Suche nach einem Praktikumsplatz unterstützen. Im Frühjahr soll eine erste Besichtigung der neuen Räumlichkeiten stattfinden. In dieser Zeit sind auch Infoveranstaltungen vor Ort geplant. Es wird sich um eine reine PTA-Schule handeln, weitere Ausbildungsangebote sind vorerst nicht geplant.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»

Auktionsplattformen

„Potenzpillen-Testpaket“ auf Ebay»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»