Grippeimpfung

Vierfachimpfung sorgt für Verwirrung APOTHEKE ADHOC, 23.01.2018 18:12 Uhr

Berlin - Seit die Ständige Impfkommission (STIKO) ihre Empfehlungen zu Grippeimpfstoffen geändert hat, herrscht Unsicherheit, ob alle Kassen die Kosten für die tetravalente Impfung übernehmen.

Die Patienten- und Pflegebeauftragte der Bundesregierung Ingrid Fischbach hat in der Neuen Osnabrücker Zeitung eine schnelle Entscheidung angemahnt: „Damit die Bürger schnell Sicherheit haben, fordere ich den Bundesausschuss (G-BA) auf, sorgsam, aber zeitnah eine Entscheidung zu treffen.“

Die STIKO hatte Anfang Dezember angekündigt, ihre Empfehlungen zur Grippeimpfung von den momentan verbreiteten trivalenten Impfstoffen zu tetravalenten Impfstoffen zu ändern. Am 11. Januar wurde dann die wissenschaftliche Begründung im Epidemiologischen Bulletin veröffentlicht. Innerhalb von drei Monaten muss der G-BA entscheiden, ob die neu empfohlenen Vakzine als Pflichtleistung in die Schutzimpfungsrichtlinie aufgenommen werden.

Spekulationen, dass der G-BA die Empfehlung nicht umsetzen wird, wies der Vorsitzende Josef Hecken als „völlig substanzlos und aus der Luft gegriffen“ zurück. Das Gremium habe die Empfehlungen in der Vergangenheit „in der weit überwiegenden Anzahl der Fälle 1:1 in die Schutzimpfungsrichtlinie übernommen“.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Drogerieketten

Rossmann: Ectoin-Tropfen und Euphrasia-Augentrost»

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»
Politik

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»
Panorama

Eheglück in der Offizin

Traumjob Apothekerinnen-Gatte»

Mecklenburg-Vorpommern

Altentreptow: Eheschließungen in der Apotheke»

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»
Apothekenpraxis

Lieferengpässe

Valsartan-Generika: Alles defekt»

Direktabrechnung

Siemens BKK will Rechenzentren ersetzen»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»