Großhandel

Sorge bei Gehe APOTHEKE ADHOC, 30.05.2018 13:55 Uhr

Berlin - Gehe setzt den Lobbykurs fort: Der Großhändler hat beim CDU-Politiker Tino Sorge um eine Anpassung des Honorars geworben. Das Bundestagsmitglied besuchte die Magdeburger Niederlassung. Der Großhändler nutzte die Möglichkeit, um auf gestiegene Kosten hinzuweisen. Der Jurist sagte zu, in einer Debatte um eine „mögliche Neuregelungen der Vergütung“ die gestiegenen Anforderungen zu berücksichtigen.

Sorge ließ sich in Magdeburg den laufenden Betrieb zeigen. Gehe-Mitarbeiter führten ihn durch das Lager, zeigten Kommissionierautomaten und wie die Arzneimittel in die Wannen gelangen. Mit dabei war unter anderem Manuela-Andrea Pohl, die den neu geschaffenen Bereich Public Affairs leitet und die Interessen des Großhändlers bei politischen Entscheidungsträgern und Organisationen vertreten soll. Vor einem Monat hatten Firmenchef Dr. Peter Schreiner und Andreas Thiede, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing, bei den Gesundheitspolitikerinnen Karin Maag (CDU) und Martina Stamm-Fiebich (SPD) für eine Erhöhung der Vergütung geworben. Bei diesem Termin traf die Geschäftsführung auch Sorge. „Im Anschluss an das Gespräch bat Herr Sorge um einen Besichtigungstermin in der Gehe-Niederlassungen in Magdeburg“, so ein Firmensprecher.

Der Politiker war anderthalb Stunden vor Ort. Themen beim Besuch in Magdeburg waren unter anderem die aktuelle Situation des Gesundheitsmarktes in der Landeshauptstadt, Sachsen-Anhalt sowie im gesamten Bundesgebiet. Sorge war von der Logistik angetan: Die Besichtigung der Niederlassung habe gezeigt, welche Leistung der Großhändler vollbringe, um Apotheken mehrmals täglich vollversorgend mit Medikamenten beliefern zu können. „Der Pharmagroßhandel ist zweifelsohne ein elementarer Teil des deutschen Gesundheitssystems.“

Bei dem Treffen wurde laut Gehe auch über die Veränderung des Arzneimittelmarktes gesprochen. Die Zahl der hochpreisigen Arzneimittel sei ebenso gestiegen wie die Zahl der Arzneimittel, die besonders kompliziert zu handhaben seien, darunter Betäubungs- und Kühlmittel. Zudem steige die Zahl der Rabattverträge, die derzeit bei rund 27.000 liege. Zudem wies der Großhändler darauf hin, dass auch die Personal-, Dokumentations- und Transportkosten durch die Umsetzung europäischer wie nationaler Regulierungen stetig steige.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Abzocke oder alternativloser Preis?

20 Euro pro Atemmaske: Apotheke kriegt Shitstorm ab»

Selbst gebauter Desinfektionsmittelspender

Marke Eigenbau: Desinfektionsmittel mit Stil»

Per Spahn-Verordnung

Extra-Honorar für Botendienst noch diese Woche?»
Markt

Streit um Zulassungsstatus

Vertriebsverbot für Femannose?»

Naturwarenhersteller Salus

95 Jahre: Otto Greither feiert Geburtstag»

Anti-Corona-Kampagne

Noventi klebt Seife in den Focus»
Politik

Corona auf Facebook

BMG dankt Apotheken – und sorgt für Diskussionen»

Bayern

SPD: Kita-Gebühren aussetzen»

Corona-Milliarden

Pannen und lange Leitung: Hindernislauf zur Staatshilfe»
Internationales

Coronakrise

Österreich: Mundschutzpflicht beim Einkauf»

FDA-Zulassung für Abbott

USA erlaubt Corona-Schnelltest»

Verlauf von Sars-CoV-2

Nach Lockerungen: Zweite Welle in China?»
Pharmazie

Virusreplikation verlangsamen

Stickstoffmonoxid gegen Covid-19»

Infektion durch abgeschwächten Tuberkulose-Erreger

BCG-Medac: Aufflammen von Infektionen möglich»

Bindehaut als Eintrittspforte für Sars-CoV-2

Tränenflüssigkeit als Infektionsquelle?»
Panorama

„Spielzeitpause“ sinnvoll nutzen

Theater näht Mundschutz»

Belgien

Katze mit Corona infiziert»

Risiken und Engpässe

Corona-Medikamente: WHO warnt vor Experimenten»
Apothekenpraxis

Lehrbetrieb wird digital

„Krisenhelfer Covid-19 gesucht“: Uni startet Helferportal für Studenten»

Vertretungsapotheker

Verstärkung gesucht? Inhaber bietet sich als Aushilfe an»

Verwechslung bei Kapselherstellung

Tragischer Rezepturfehler: BGH hebt PTA-Urteil auf»
PTA Live

Vorlage zum Download

Einkaufsliste für die Apotheke»

Mindestabstand einhalten!

Statt Kittel: PTA trägt T-Shirt mit Warnhinweis»

Herstellanweisungen via Homeoffice

Corona fordert die Rezeptur-PTA»
Erkältungs-Tipps

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»

Flimmerhärchen und Sekret

Die Nase als Schutzschild»

Ohne Schmuck für mindestens 30 Sekunden

Infektionsprävention: Handhygiene»
Magen-Darm & Co.

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»

Parasitenbefall

Würmer: Harmlos aber unangenehm»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»