Großhandel

Gehe: Horchposten in Berlin Carolin Bauer, 28.04.2018 08:59 Uhr

Berlin - Gehe will stärker im politischen Berlin wahrgenommen werden. Der Stuttgarter Pharmagroßhändler hat deshalb ein Büro in der Hauptstadt gegründet. Der neu geschaffene Bereich Public Affairs wird von Manuela-Andrea Pohl geleitet.

Die Pharmagroßhändler werden bei politischen Entscheidungsträgern und Organisationen vom Branchenverband Phagro vertreten. Das reicht Gehe angesichts des überschaubaren Erfolgs aber offenbar nicht aus. „Mit der Schaffung einer Public Affairs-Stelle möchten wir die Politik verstärkt für die elementare Rolle der Gehe für das Gesundheitssystem in Deutschland sensibilisieren und damit die bisherigen politischen Aktivitäten des Pharmagroßhandels in Berlin ausdrücklich unterstützen“, sagt Vorstandschef Dr. Peter Schreiner.

Pohl soll künftig die Interessen aus Stuttgart stärker im Bundestag und bei anderen Interessensvertretungen präsentieren. Die Politologin kennt sich im politischen Berlin aus. Zuletzt war sie knapp neun Jahre beim Verband der Ersatzkassen (vdek) als stellvertretende Pressesprecherin tätig und verantwortete das Referat Presse und Online-Medien.

Von Ende 2005 bis Mitte 2009 leitete Pohl das Büro der Berliner Bundestagsabgeordneten Mechthild Rawert (SPD). Zudem war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin der Sozialpädagogin. Für den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Ditmar Staffelt war Pohl knapp drei Jahre tätig. Außerdem arbeitete sie vier Jahre als Dozentin in der Berliner Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Allergiespezialist

Dermapharm schluckt Allergopharma»

Verstoß gegen Health-Claim-Verordnung

Almased verliert mit Erfolgsgeschichte»

Catharina van Delden bei VISION.A

Innovationsfähigkeit: Wie Patienten die Apotheker überholen»
Politik

Parteiaustritt

Schmidt: Habe fertig mit FDP  »

Laschet, Merz, Röttgen, Spahn

Das K-Dilemma der CDU»

Dringlichkeitsantrag zu Lieferengpässen

CSU macht Druck: Arzneimittel-Produktion zurück nach Europa»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»

Neue Wirtstiere, alte Impfempfehlung

Überarbeitete FSME-Leitlinie»

AMK-Meldung

Heumann: Oxycodon geht Retour»
Panorama

Dank Weihnachtsgeschäft

Douglas wächst kräftig»

K-Frage

Röttgen optimistisch zu Mitgliederbefragung über CDU-Vorsitz»

Jahresbilanz

Gerresheimer steigert Umsatz»
Apothekenpraxis

Kooperation

Exklusiv: Kirchen-Kasse empfiehlt Easy-Apotheken»

Defekte Wärmezellen

Thermacare geht Retour»

Apothekenpflicht

Urteil zu Homöopathie: 100 Prozent Zucker?»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»