Großhandel

Sanacorp: Fixum fixieren

, Uhr
Berlin -

Die bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Kerstin Schreyer (CSU), hat die Sanacorp besucht. Mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Herbert Lang sprach sie über GDP-konformen Versand und den Festzuschlag des Großhandels.

Schreyer besichtigte das Logistiklager des Großhändlers. Mit von der Partie waren die Apothekerin Michaela Erdmann, Inhaberin der Rosen-Apotheke in Seefeld und der im Dezember neu zu eröffnenden Alexander-Fleming-Apotheke in Martinsried, und Anselm Engelmayer vom CSU-Ortsverband Planegg.

Lang erklärte den Gästen, welche Probleme aus seiner Sicht des Großhandels am dringendsten angegangen werden müssen. Der GDP-konforme Versand ist laut Genossenschaft genauso eine Herausforderung wie das BGH-Urteil, das den Festzuschlag des Großhandels ad absurdum führe. Teure Produkte wie Betäubungsmittel, Hochpreisartikel und Kühlpräparate belasteten zunehmend die „ohnehin sehr geringe Marge“. Durch die Kontingentierungen und das vermehrte Direktgeschäft gerate die Mischkalkulation in Schieflage.

Nach Ansicht der Sanacorp soll das im Koalitionsvertrag verankerte Rx-Versandverbot zügig umgesetzt werden und das Boni-Urteil korrigiert werden, um die dadurch geschaffenen Wettbewerbsnachteile wieder aufzuheben.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Wettbewerbshüter haben Bedenken
Phoenix: Platzt der Megadeal? »
Reduzierter Botendienst wegen Umweltschutz
„Vier Touren am Tag brauchen Apotheken nicht“ »
Mehr aus Ressort
Beschlüsse des Ärztetages
Praxen befürchten Ruhestandswelle »
„Es ist keine evidenzbasierte Medizin“
Ärztetag streicht Homöopathie-Weiterbildung »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Beschlüsse des Ärztetages
Praxen befürchten Ruhestandswelle»
„Es ist keine evidenzbasierte Medizin“
Ärztetag streicht Homöopathie-Weiterbildung»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»