Podcast NMSZW

Karl hat keine Freunde mehr

, Uhr
Gesundheitsminister Karl Lauterbach steht vor großen Herausforderungen – und unter verschärfter Beobachtung.
Berlin -

Karl Lauterbach ist mit vielen Vorschusslorbeeren ins Amt gestartet – als erster quasi direkt gewählter Bundesgesundheitsminister. Denn viele Bürger:innen hatten sich den Experten ins Ampel-Kabinett gewünscht. Doch nach einigen Monaten im Amt ist vielerorts Ernüchterung eingetreten: Lauterbach wirkt überfordert, seine Corona-Politik streckenweise chaotisch. ADHOC-Herausgeber Thomas Bellartz und Chefredakteur Alexander Müller besprechen in Ihrem Podcast NUR MAL SO ZUM WISSEN, was Lauterbachs Politik für die Apotheken bedeutet und warum alles noch viel schlimmer werden könnte.

Weitere Episoden als Video in unserem Youtube-Kanal oder als klassischer Podcast überall wo es Podcasts gibt.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Immunsupressive Medikamente nicht zu lange absetzen
Impfung: Neue Leitlinie bei rheumatoider Arthritis »
SPD-Politiker macht Apothekenpraktikum
Heidenblut staunt über Lieferengpässe »
Mehr aus Ressort

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Praxen erhalten Erstattung
2300 Euro für Konnektorentausch»
Hackerkollektiv „Zerforschung“
Datenpanne bei Doc Cirrus»
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Infektionskrankheiten mittels Bakteriophagen bekämpfen
Antibiotikaresistenz: Phagentherapie könnte helfen»
Botenstoff Glutamat sammelt sich im Gehirn
Studie: Warum intensives Denken müde macht»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»