Impfzertifikate: Datenschutz wurde ergänzt | APOTHEKE ADHOC
Überarbeiteter Leitfaden

Impfzertifikate: Datenschutz wurde ergänzt

, Uhr
Berlin -

Die Abda hat die Muster-Datenschutzerklärung für die Apotheke ergänzt. Diese berücksichtigt nun den über das DAV-Verbändeportal bereitgestellten Auftragsverarbeitungsvertrag zwischen der Apotheke und dem Deutschen Apothekerverband.

Innerhalb der Handlungshilfe zur nachträglichen Erstellung der Covid-19-Impfzertifikate wurde die Mustervorlage, die die Abda für Apotheken bereitstellt, überarbeitet und ergänzt. Die Vorlage berücksichtigt nun den Auftragsverarbeitungsvertrag zwischen der Apotheke und dem Deutschen Apothekerverband.

„Empfänger Ihrer Daten ist neben dem RKI der Deutsche Apothekerverband e.V. (DAV), der das Apothekenportal zur Übermittlung Ihrer Daten betreibt (sog. Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO). Der DAV ist zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden und erhält nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist. Eine Speicherung Ihrer Daten in der Apotheke oder dem Apothekenportal erfolgt nicht“, heißt es in der Mustererklärung.

Daten, die in das Apothekenportal eingegeben werden, werden nicht gespeichert. Das gleiche gilt für die erstellten Dokumente. Dennoch sollte die Apotheke für die Kund:innen eine Datenschutzerklärung auslegen, sodass diese sich über den Ablauf informieren können. „Eine Einwilligungserklärung des Patienten bezüglich der Ausstellung des Impfzertifikates muss aufgrund der gesetzlichen Rechtsgrundlage aus § 22 Abs. 5 Infektionsschutzgesetz nicht eingeholt werden“, so die Abda. Ein einfacher Ausdruck genügt somit. Eine Unterschrift ist nicht einzuholen, vorgeschrieben ist nur die Information.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Risikokinder erhalten drei Dosen des Vakzins
Impfschema Kleinkinder: Aktualisierung durch RKI »
Blähungen, Krämpfe und Völlegefühl
Wacholderöl: Linderung für Magen und Darm »
Mehr aus Ressort
Verunsicherte Patienten, steigende Kosten
Lieferengpässe: Holetschek besucht Apotheke »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Risikokinder erhalten drei Dosen des Vakzins
Impfschema Kleinkinder: Aktualisierung durch RKI»
Impflücken und fehlende Booster
Chinas Impfproblem»
KHPflEG im Bundestag verabschiedet
eGK-Identverfahren in der Apotheke»
Mehr als ein „beleuchtetes Stück Papier“
Gematik gegen Verschlüsselung des E-Rezeptes»
Per Fragebogen zum Medikament
Online-Rezept von Amazon»
WHO vergibt neuen Namen
Mpox statt Monkeypox»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Coupons für Paracetamol»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»