„Ein Boni-Verbot wäre eine Umgehung“

, Uhr

Das für die Corona-Krise beschlossene Botendienst-Honorar findet Aschenberg-Dugnus richtig und gut. Sie spricht sich für eine Entfristung aus: „Das Corona-Virus ist ja am 30.9. nicht zu Ende.“ Und für viele Menschen sei der Service wichtig und das dürfe nicht daran scheitern, dass das Gesetz ausläuft.“ Als freie Demokratin vertrete sie immer den Standpunkt: „Gute Leistung muss auch honoriert werden, sonst wird sie nicht erbracht. Und das muss passieren, da habe ich eine ganz klare Meinung, das muss über den 30.9. hinausgeführt werden.“

Zu der Frage einer angemessenen Höhe will sich Aschenberg -Dugnus nicht festlegen lassen. Es sei Sache des GKV-Spitzenverbands und des Deutschen Apothekerverbands (DAV), dies zu vereinbaren. Dass die Kassen den Preis vermutlich drücken würden, lässt die FDP-Politikerin nicht gelten: „Dann muss man eben vernünftig verhandeln, da würde ich mich als Politikerin raushalten.“

Dass mit der Einführung des E-Rezepts größere Teile des Rx-Marktes in den Onlinehandel abwandern, glaubt Aschenberg-Dugnus nicht. Sie habe diese Befürchtung am Anfang auch gehabt, sieht die Apotheker aber über durch die Beteiligung an Modellprojekten gut aufgestellt.

Eine „Apothekerpartei“ will die FDP zwar nicht mehr sein. Aschenberg-Dugnus will bei der Gesundheitspolitik immer den Patienten in den Blick nehmen. „Eine flächendeckende Apothekenversorgung ist wichtig für die Patienten und deshalb möchte ich auch, dass die Apotheken wirtschaftlich handeln können, eine Zukunft haben.“

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort
Gesundheitspolitischer Sprecher der Union
Sorge (CDU): Jagdkurs statt Bundestagsdebatte »
Weiteres
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»