Bundestag

Apothekerin Gabelmann im Gesundheitsausschuss APOTHEKE ADHOC, 17.01.2018 15:09 Uhr

Berlin - Jetzt ist es amtlich: Apothekerin Sylvia Gabelmann übernimmt als Parlamentsneuling für die Fraktion Die Linke die Position im Gesundheitsausschuss des Bundestages von Kathrin Vogler. Vogler kümmert sich jetzt um Außen- und Verteidigungspolitik. Gabelmann ist die einzige Apothekerin im Bundestag. Ob sie auch das Amt der gesundheitspolitischen Sprecherin von Vogler übernimmt, ist noch nicht entschieden. Diese Position wird erst in zwei Wochen vergeben.

„Die Gesundheitspolitik der Linken wird nun die neu in den Bundestag gewählte Apothekerin Sylvia Gabelmann aus Siegen als Mitglied im Gesundheitsausschuss mitgestalten“, heißt es in einer Mitteilung. Als weitere Mitglieder schickt Die Linke wie bisher Harald Weinberg und Pia Zimmermann in den Gesundheitsausschuss. Neu hinzu kommt Achim Kessler aus Hessen.

Heute wurden vom Bundestag 23 Fachausschüsse eingesetzt. Der Gesundheitsausschuss ist mit 41 Mitgliedern der achtgrößte Ausschuss. Über den Ausschuss-Vorsitz wird erst Ende Januar entschieden. In der vergangenen Wahlperiode wurde der Gesundheitsausschuss vom SPD-Politiker Edgar Franke geleitet.

Vogler vertritt Die Linke im Auswärtigen Ausschuss und als stellvertretendes Mitglied im Verteidigungsausschuss. Damit rückt sie nach eigenen Angaben wieder näher an die Themen heran, für sie sich als überzeugte Pazifistin seit ihrer Jugend engagiert. In den letzten beiden Legislaturperioden engagierte sich Vogler als Mitglied des Gesundheitsausschusses, dessen stellvertretende Vorsitzende sie von 2009-2013 w

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte