Beloc-Zok geht retour

, Uhr

Berlin - Mehrere Chargen Beloc-Zok müssen aufgrund eines falschen Verfalldatums zurückgeschickt werden. Die betroffenen Chargen des Betablockers enthalten ein nicht korrekt ausgewiesenes Verfalldatum.

Beloc-Zok Herz 23,75 mg 40 Retardtabletten
Betroffene Charge: W200148

Beloc-Zok Herz 23,75 mg 100 Retardtabletten
Betroffene Chargen: W190542, W190543, W190544, W200522

Die genannten Chargen des Blutdruckmittels enthalten ein falsches Verfalldatum. Sie erreichen ihr tatsächliches Verfalldatum frühestens im September 2021. Bis dahin bestehe kein Risiko für den Patienten. Im Einvernehmen mit der zuständigen Überwachungsbehörde, dem Regierungspräsidium Tübingen, ruft Recordati die betroffenen Packungen zurück.

Es wird um Überprüfung der Warenbestände und eine Rücksendung eventuell vorhandener Packungen mittels APG-Formulars gebeten. Bestände aus der Klinikversorgung können an folgende Adresse gesendet werden:

Retouren-Abteilung
– Arzneimittelrückruf Beloc-Zok Herz –
Graf-Arco-Straße 3
89079 Ulm

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Magnesium als Gratiszugabe
Sanicare verschenkt Doppelherz»
Am letzten Tag der Coupon-Aktion
OLG Düsseldorf erlaubt FFP2-Rabatt»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B