AMK-Meldung

Baycuten HC kommt mit Malarone-Text APOTHEKE ADHOC, 20.08.2018 14:49 Uhr

Berlin - Falscher Aufdruck: Der Beipackzettel von Baycuten HC zu 60 g kann auf der Rückseite die Informationen eines anderen Arzneimittels enthalten. Betroffen ist eine Charge des Parallelimporteurs ACA Müller.

Baycuten HC Creme, ACA Müller, 60 g, ACA-Ch.-B: ACA00177687
Parallelimporteur ACA Müller ruft Baycuten HC (Clotrimazol/Hydrocortison) zu 60 g in der Charge ACA00177687 zurück. In einer Packung wurde ein Beipackzettel gefunden, der auf der Rückseite die Angaben der Packungsinformation des Arzneimittels Malarone (Atovaquon/Proguanil) enthält.

Apotheken werden gebeten, das Warenlager auf die betroffene Charge zu überprüfen und Lagerbestände nach vorheriger Absprache unter der Telefonnummer 0800 1002553 einzuleiten. Die ACA-Chargenbezeichnung ist unter dem Verfallsdatum und neben der Pharmazentralnummer zu finden.

APOTHEKE ADHOC Debatte